In Brandenburg : Umweltverbände machen gegen Tesla-Fabrik mobil

Eilantrag gegen den vorläufigen Baubeginn des Tesla-Werks bei Berlin. Umweltverbände haben Bedenken wegen der Störfallsicherheit der Autofabrik in Brandenburg.

16.06.2021 23:45:00

Eilantrag gegen den vorläufigen Baubeginn des Tesla-Werks bei Berlin. Umweltverbände haben Bedenken wegen der Störfallsicherheit der Autofabrik in Brandenburg.

Eilantrag gegen den vorläufigen Baubeginn des Tesla-Werks bei Berlin. Umweltverbände haben Bedenken wegen der Störfallsicherheit der Autofabrik in Brandenburg.

© (c) AFP (ODD ANDERSEN)Die Umweltverbände Grüne Liga und der Naturschutzbund (Nabu) gehen mit einem Eilantrag gegen den vorläufigen Baubeginn des Tesla-Werks bei Berlin vor. Der Anwalt der Verbände erklärte, der Antrag sei am Mittwochnachmittag beim Verwaltungsgericht in Frankfurt (Oder) eingereicht worden.

„Kleine Gruppe terrorisiert Rest der Gesellschaft“ Festnahme im Fall Leonie: So lief Flucht auf Insel Auch Hagel dabei – Gewitter traf mehrere Bezirke Wiens

Dieser Schritt richtet sich gegen die 15. Zulassung des vorzeitigen Beginns, die unter anderem den Probebetrieb der Anlage des US-Elektroautobauers in Grünheide ermöglicht.Die Verbände hatten zunächst Widerspruch eingelegt und erklärt, einen Eilantrag zu stellen, sollte die zuständige Behörde nicht bis Mittwoch reagieren. Sie hatten Bedenken wegen der Störfallsicherheit der Autofabrik in Brandenburg geltend gemacht.

Zudem seien die Antragsunterlagen geändert worden, so dass an einer positiven Genehmigungsprognose nicht festgehalten werden könne.Tesla hatte erst zu einem späteren Zeitpunkt den Bau einer Batteriefabrik beantragt.Voraussetzung für die Zulassung eines vorzeitigen Baubeginns ist, dass eine Genehmigung des gesamten Bauvorhabens wahrscheinlich ist headtopics.com

. Weil aber die Unterlagen für die Batterieproduktion noch nicht einmal auf Vollständigkeit geprüft worden seien, sei eine derartige Prognose derzeit nicht möglich, hieß es in den Widerspruchsunterlagen der Verbände. Weiterlesen: Kleine Zeitung »

In Brandenburg : Eilantrag eingebracht: Umweltverbände machen gegen Tesla-Fabrik mobilEilantrag gegen den vorläufigen Baubeginn des Tesla-Werks bei Berlin. Umweltverbände haben Bedenken wegen der Störfallsicherheit der Autofabrik in Brandenburg.

Raumklima - Die Fenster auf!Wie schützen wir uns im Büro vor Ansteckungen mit dem Coronavirus, das, wenn auch auf niedrigem Niveau, weiterhin kursiert? Welchen Zustand muss 'gute' Raumluft haben? Wissenschaftsredakteurin evastanzl hat sich das genauer angesehen:

Hitzewelle da! Wiener stürmen jetzt die BäderAb ins Freibad! Die ersten Ausläufer der Hitzewelle erreichen Österreich und treiben die Wiener zur Abkühlung ins kühle Nass. 'Dank der Hitzewelle steigt in Österreich der Konsum von Eis'....ich bewerb mich bei euch, bestanden?

Was Putin vom Treffen mit Biden erwartetAuch der Kreml will die zuletzt chaotischen Beziehungen zu den USA wieder etwas berechenbarer machen.

Ein EM-Spiel Sperre: UEFA bestraft Arnautovic nach SchimpftiradeDer ÖFB-Star muss beim Spiel gegen die Niederlande zuschauen. Die UEFA bestrafte den Stürmer nach seinem Jubel gegen Nordmazedonien. Do is a söwa schuid Lächerlich Lächerliche Strafe.

Euro 2020 - Blog zur Fußball-EM - Siege für Russland, Wales - Italien vs. Schweiz liveMit den Spielen Finnland gegen Russland und Wales gegen die Türkei hat heute die zweite Runde der Gruppenphase begonnen...