Österreich, Johannes Steinhart, Steinhart, Thomas Szekeres, Ulrike Mursch-Edlmayer

Österreich, Johannes Steinhart

Impfung in Apotheken „hat sich endgültig erledigt“

Die Österreichische Ärztekammer (ÖAK) möchte einen Schlussstrich unter der Debatte ziehen, auch in Apotheken gegen das Coronavirus impfen zu lassen.

31.07.2021 14:30:00

Die Österreich ische Ärztekammer (ÖAK) möchte einen Schlussstrich unter der Debatte ziehen, auch in Apotheken gegen das Coronavirus impfen zu lassen.

Die Ärztekammer möchte einen Schlussstrich unter die Debatte ziehen, auch in Apotheken gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Besonders das Angebot ...

(Bild: AP)Die Ärztekammer möchte einen Schlussstrich unter die Debatte ziehen, auch in Apotheken gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Besonders das Angebot einer esoterischen „Impfausleitung“ stößt der Interessensvertretung sauer auf - es handle sich dabei um „fragwürdige Geschäftemacherei“.

Präsidiale Botschaft: „Impfen, impfen, impfen!“ Deutschland: Maske-Mitnahme in Auto wird Pflicht Keine Genehmigungen, illegale Partys: Die Akte Ho

Artikel teilen0Drucken„Das Thema Impfen in Apotheken hat sich nun endgültig erledigt“, meinte Johannes Steinhart, Ärztekammer-Vizepräsident, am Samstag in einer Aussendung. Stein des Anstoßes war eine Aussage von Apothekerkammerpräsidentin Ulrike Mursch-Edlmayer, die gegenüber dem „Standard“ pro Impfung ein Fläschchen „Salzlösungs-Drops“ empfahl, um Nebenwirkungen und etwaige Langzeitfolgen zu verhindern.

Kritik an „Ausleitung von Impfstoffen“„Ich bin enttäuscht, dass die Apothekerkammerpräsidentin trotz ihrer verantwortungsvollen Aufgabe hier den evidenzbasierten Boden verlässt“, kommentierte Ärztekammer-Präsident Thomas Szekeres die Empfehlung zur „Ausleitung von Impfstoffen“. headtopics.com

Das konkret gemeinte Produkt wirbt etwa mit einer Wirkung durch „Schwingungsübertragung“. So soll etwa „das Immunsystem und Energiefeld des Menschen bei den unterschiedlichen Herausforderungen im Rahmen einer Impfung“ unterstützt werden. Weiterlesen: Kronen Zeitung »

😁🚽 NEIN zur Impflicht & NEIN zur Testpflicht ! KurzMussWeg Im Beipackzettel von vielen Impfungen steht, daß nur bei Verfügbarkeit von Mitteln gegen allergischen Schock geimpft werden DARF Depperte Journalisten puschen den depperten Schwachsinn von depperten Politikern. In der Tat, dieses Land ist so voll mit Depperten das es depperter nicht mehr geht.

Skandal! Noch mehr Impfschäden Impftode!

'Streaminglücke schließen': Was die ORF-Generalsbewerber mit der GIS vorhabenForderung nach automatischer Inflationsanpassung – DER STANDARD arbeitet sich durch die Konzepte der ORF-Bewerber und berichtet schrittweise über Teilaspekte, Themen, Details Würde gerne wieder ORF mit Sat oder Antenne ohne Zusatzabo empfangen; zahl die GIS eh ;-( GIS Gebühren müssen abgeschafft werden!! GIS-Gebühren für alle, die das ORF-Angebot nutzen wollen. Eine Zwangsbeglückung ist ebenso nicht mehr zeitgemäß, wie die „Streaminglücke“ selbst.

Impfen - Biden drängt die Menschen zur ImpfungUS-Präsident Joe Biden nennt Corona eine Pandemie der Ungeimpften. 100 Dollar sollen einen Anreiz bieten, sich impfen zu lassen.

Auch Neutronensterne haben Berge – doch die sind mikroskopisch kleinNeue Modellierungen zeigen, dass die exotischen Sternenleichen noch makellosere Kugeln sind als bisher angenommen

Zeitgeschichte - Die falsche SingularitätstheseIn Deutschland ist neuerdings wieder eine Debatte über die Einschätzung des Holocaust entbrannt. Auslöser war ein Aufsatz des australischen Genozidforschers A. Dirk Moses mit dem an Heinrich von Kleist angelehnten Titel 'Der Katechismus der Deutschen'. Muss das jetzt schon wieder aufgewärmt werden ? Ob einem die Auffassung eines Literaturwissenschaftlers Interessen soll, der scheinbar den Antisemitismus des NSDAP Mitglieds Heidegger mit „lässliche Kritik an den Juden, die man ebenso muss äußern können wie eine Kritik an jeder anderen Volks- und Religionsgruppe“ relativiert?

Erweiterte Realität - Wie sich die Welt verändern wirdDie Verbindung von virtueller und realer Welt gilt seit Jahren als die große Zukunftsvision, der Durchbruch kommt jetzt. Hab auch in der Mehrheit das Gegenteil erfahren dürfen! Aber hat schon 1-2 gute Sachen geben!

Die Impf-Pioniere in Israel gehen mit der Auffrischung voranDie Regierung in Jerusalem will mit der dritten Impfung gegen das Coronavirus einer vierten Welle vorbeugen.