Impfung: Hilfe für die eigene Entscheidung

Pro & Contra Impfung: Hilfe für die eigene Entscheidung, weil 'Hustenzuckerl ist es keines'

15.12.2020 10:15:00

Pro & Contra Impfung: Hilfe für die eigene Entscheidung, weil 'Hustenzuckerl ist es keines'

Sie ist in aller Munde und soll in möglichst viele Arme: die Covid-Impfung. Die Skepsis ist aber groß, der Ruf nach einer Pflicht laut. Doch der ...

Sie ist in aller Munde und soll in möglichst viele Arme: die Covid-Impfung. Die Skepsis ist aber groß, der Ruf nach einer Pflicht laut. Doch der Stich soll freiwillig bleiben, Daten und Fakten können bei der Entscheidung helfen.Artikel teilen

Kurz ändert sein System – als Folge von Fehlern So hoch ist die Strafe, wenn FFP2-Maske in Öffis fehlt Burgerkette Five Guys eröffnet in Kürze in Wien - derStandard.at

0DruckenWegkommen von einer emotionalen Ebene, hin zu einer rationalen, um auf Basis alles vorhandenen Wissens eine Entscheidung für oder gegen die Corona-Impfung treffen zu können - so lautet das Ziel von Mediziner Herwig Kollaritsch. Der Impfexperte, der auch im Österreichischen Impfgremium tätig ist, hat darüber ein Buch geschrieben: „Pro und Contra Corona-Impfung“ heißt das Werk, das bei der Impfentscheidung helfen soll, denn: Eine Impfung sei kein Hustenzuckerl - aber ohne, sagt Kollaritsch, seien wir der Pandemie nackt ausgeliefert.

Infektiologe Herwig Kollaritsch und Gesundheitsminister Rudolf Anschober(Bild: APA/Helmut Fohringer)Nur jeder Fünfte will sich impfen lassenDennoch will sich nach aktuellem Stand der Umfragen wohlnur jeder Fünfte in Österreich auf jeden Fall impfen lassen headtopics.com

. „Impfungen sind Opfer ihres eigenen Erfolgs“, erklärt Kollaritsch diesen Umstand. Weil sie viele Krankheiten ausgerottet haben, wurde in vielerlei Hinsicht die Notwendigkeit der Impfungen unsichtbar. Und doch: Gerade jetzt zeigt eine Pandemie, was passiert, wenn es keine Heilung, keine Impfung gibt.

Mit viel Information gegen ImpfskepsisAber das Thema emotionalisiert: Maßnahmen, die sich auf die körperliche Integrität eines Menschen auswirken, bei denen der Mensch nicht einmal einen aktuellen Leidensdruck hat, gehen tief ins Menschliche und rufen Bedenken und in der Folge Skepsis hervor, schreibt Silvia Jelincic im Vorwort des Impf-Buches. Umso wichtiger ist Information - und die liefert Kollaritsch. In mehreren Kapiteln erklärt der Arzt, was eine RNA-Impfung überhaupt ist, gibt Einblicke in Zulassungsprozesse, in Wirkungen und Nebenwirkungen und klärt häufige Irrtümer auf. Denn die Regierung bleibt dabei: Die Impfung soll freiwillig erfolgen.

(Bild: AP)Bei vielen Menschen tat er dies auch schon - im Zuge der Studien, aber auch in Großbritannien, wo die Impfaktion bereits startete.Wo Wirkung, da auch NebenwirkungDie Immunabwehr sei gut ausgeprägt, damit sei ein guter Schutz zu erwarten, erklärt Kollaritsch. Doch wo Wirkung, da auch Nebenwirkung: Beim

Impfstoff von Pfizer/BioNTechstellte man zwei häufig auftretende Nebenwirkungen fest. Kopfschmerzen und Müdigkeit, die maximal vier Tage andauerten. Das sei aber keine nachhaltige Gesundheitsschädigung, sondern eine kurzfristige Beeinträchtigung des Wohlbefindens, wie der Arzt betont. Und das sei wiederum ganz normal. headtopics.com

Werk in Apfelberg: Ziegelproduktion wird nach 165 Jahren eingestellt Österreicher sind 'Fleischtiger': Ernährung erzeugt mehr CO2 als Personenverkehr auf Straßen Coronakrise: Bereits 400.000 Tote in der EU

Dennoch muss sich jeder fragen, ob die Nebenwirkungen mit dem Nutzen, den man aus einer Impfung zieht, vereinbar sind und das Verhältnis stimmt - und für sich eine Entscheidung treffen. Weiterlesen: Kronen Zeitung »

warum sieht man bei den Bildern keine Nadeln die in der Haut stecken? wenn ich den Herrn sebastiankurz persönlich damit impfen darf dann werde ich es mir überlegen und möglicherweise mich impfen lassen um die angebliche geplante Pandemie zu unterbrechen 🤣 Sputnik V ! Da können sie 'aufklären' wie sie wollen. Der Fakt bleibt, dass es wenige bis keine Studien zu Nebenwirkungen und Langzeitnebenwirkungen gibt. Ist ja logisch, so schnell wie das jetzt ging. Aber das ist das größte Contra. Und deshalb lasse ich mir das auch nicht gleich spritzen.

Impfen...? Hm... 🤔 ... FIX NICHT!!!! Die Langzeitschäden u. Folgeschäden sind unbekannt. Nein Danke, so eine Impfung ist nix für mi. Nein danke!