Impftourismus mit einem Zweitwohnsitz? Ja, aber . . .

Niederösterreich öffnet die Impfungen für die allgemeine Bevölkerung. Das weckt Begehrlichkeiten. Wer jetzt einen Zweitwohnsitz anmeldet, wird trotzdem nicht einfach so geimpft.

05.05.2021 11:12:00

Niederösterreich öffnet die Impfungen für die allgemeine Bevölkerung. Das weckt Begehrlichkeiten. Wer jetzt einen Zweitwohnsitz anmeldet, wird trotzdem nicht einfach so geimpft.

Niederösterreich öffnet die Impfungen für die allgemeine Bevölkerung. Das weckt Begehrlichkeiten. Wer jetzt einen Zweitwohnsitz anmeldet, wird trotzdem nicht einfach so geimpft.

Zum „Das Wichtigste des Tages“NewsletterDer einzigartige Journalismus der Presse. Weiterlesen: Die Presse »

Marko Arnautovic schockt mit Wutjubel: Marko Arnautovic: 'Ich bin kein Rassist und werde niemals ein Rassist sein'

Nach dem dritten Tor gegen Nordmazedonien brach Marko Arnautovic in wilden Torjubel aus. Aus Serbien kommt nun der Vorwurf, dass es sich um rassistische Beleidigungen gehandelt haben solle. Der Torjäger stellt das in Abrede.

Thiem verliert gegen starken Zverev im Halbfinale von MadridÖsterreichs Nummer eins muss sich einem überragenden Aufschläger in zwei Sätzen geschlagen geben, darf aber zufrieden mit Comeback sein – Nächster Auftritt in Rom

Im Test: Was der elektrische Renault Twingo auf dem Stromkasten hatNach rund sechs Jahren stattet Renault seine dritte Twingo-Generation endlich mit einem Elektro-Antrieb aus.

Prozess gegen Chef des umstrittenen Tiroler PCR-Labors verschobenDer umstrittene Urologe Ralf Herwig soll mit Herzproblemen in einem deutschen Spital liegen.

Frauenmorde - 24,6 Millionen Euro zusätzlich für GewaltschutzWieder ist eine Frau tot aufgefunden worden, Tatverdächtiger ist ihr Ehemann. Nach der Serie an Frauenmorden gibt es zusätzliche 24,6 Millionen Euro für besseren Gewaltschutz. Frauenmorde GewaltgegenFrauen Von martinamadner MartinaMadner Und eine Ministerin die eine PK für ihre parteipolitische Propaganda ausnützt, anstatt beim wichtigen Thema zu bleiben. ➡️ Polizei: 133 ➡️Frauenhelpline: 0800 222 555 ➡️ 24-Stunden Frauennotruf der Stadt Wien: 01 71 71 9 ➡️ Frauenhausnotruf Wien: 05 7722 ➡️ Wiener Interventionsstelle gegen Gewalt in der Familie: 01 585 32 88

Klagenfurt bleibt mit 3:1 über Juniors auf Wackers FersenKlagenfurt bleibt mit 3:1 über Juniors auf Wackers Fersen: