Impfpflicht sorgt auch bei der Polizei für Wirbel

Impfpflicht sorgt auch bei der Polizei für Wirbel: Drohung gegen ungeimpften Kollegen

Kärnten, Aktionsgemeinschaft Unabhängiger Und Freiheitlicher

25.01.2022 11:45:00

Impfpflicht sorgt auch bei der Polizei für Wirbel: Drohung gegen ungeimpften Kollegen

Aufregung in der Polizei: Ein Postenkommandant soll seinen Kollegen mit einer Disziplinaranzeige gedroht haben, wenn diese am 1. Februar kein ...

Aktionsgemeinschaft Unabhängiger und Freiheitlicher): „Es kann aber nicht hingenommen werden, dass ein Postenkommandant einfach vorprescht und Kollegen mit Disziplinarmaßnahmen droht, wenn diese sich nicht impfen lassen, obwohl das Impfgesetz vom Bundesrat noch nicht einmal abgesegnet ist.“

Ich habe den Namen des Kommandanten bewusst anonymisiert, um rund um die Impfpflicht-Diskussion nicht noch mehr Öl ins lodernde Feuer zu gießen.Hans Steinacher, PolizeigewerkschafterIn einem Schreiben, das der „Krone“ vorliegt, fordert der Polizeigewerkschafter alle Kollegen auf, die mit derartigen Weisungen konfrontiert sind, diese schriftlich einzufordern, um sie bekämpfen zu können. Generell gebe es bei Kärntens Polizei laut Steinacher eine hohe Durchimpfungsrate: „Sie wird auf etwa 84 Prozent geschätzt.“

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

😂😂😂😂😂😂😂 Top weiter so…gefällt mir … Ich bin auch geimpft und bin gegen Impfpflicht, alle hysterischen Befürworter werden ihre strafen bekommen dafür stehen wir. Liegt der Krone auch ein Schreiben von niederländischen Anwälten vor Maes/law, die einen Brief wegen Impfpflicht an Nehammer schrieben? WB hat den gestern gelöscht, weil ich mich über diesen Fake aufregte. Es glauben aber viele, warum bringt ihr nix dazu?

Sehr gut. Je mehr Gräben desto besser. Ich bin geimpft. Den Corona Hysterikern verzeih ich trotzdem nie. EUR 70.000.000.000 für Nichts.

Brand bei einem Unternehmen in Gunskirchen sorgt für Einsatz der Feuerwehr | laumat|atGUNSKIRCHEN. In Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) standen Montagvormittag zwei Feuerwehren sowie eine Brandschutzgruppe bei einem Brand bei einem Unternehmen im Einsatz.

Impfpflicht tritt in Kraft : Handel fordert Aussetzen der 2G-Kontrollen mit 1. FebruarDer Handel begehrt auf: Obmann Rainer Trefelik spricht sich für ein 'Ende des Lockdowns für Ungeimpfte aus' und fordert ein Aussetzen der 2G-Kontrollen, wenn die Impfpflicht in Kraft tritt. jermann_kurt Wos homma no Lockdown?⛔😂😂 Hr. Trefelik hat wohl bald sein Erwachen.

So kritisch kann eine Infektion mit Omikron seinSo kritisch kann eine Infektion mit Omikron sein: Jede Infektion muss individuell betrachtet werden. Das Virus kann nicht generell als harmlos betrachtet werden. Es wird weiter Hysterie verbreitet. Für Menschen mit Vorerkrankungen kann beinahe alles gefährlich sein. Für die breite Masse ist der chinesische Schnupfen harmlos und gut behandelbar. Jo eh, ich als Hochrisiko hatte 3 Tage mini Symptome. Wann hört diese Panikmache endlich auf? Ich möchte Transparenz einfordern. Wer verdient dabei, so was zu verzapfen? SPÖ, das Regime? GENUG IST GENUG Aus „2 Wochen“ wurden 2 Jahre Aus „Solidarität“ wurde Spaltung Beweise wurden zu Vermutungen „Wir müssen Oma retten“ wurde zu unendlichem Leid für alle Kinder Maßnahmen wurden zur Religion Wissenschaftler wurden zu politischen Handlangern Schnauzevoll IchBinRaus

Impfpflicht: Handel fordert Aus für 2G-KontrollenSobald die Impfpflicht in Kraft ist, sollen auch die 2G-Kontrollen in Geschäfte der Vergangenheit angehören - das forderte nun Handelsobmann Rainer ... Die Impfpflicht muss weg, dieser verlogene Handelsverein, kann mich forvever kreuzweise zum Quadrat. Leelah1 haha! merken diese lemming langsam, dass sie mit ihrer compliance ihr eigenes wirtschaftliches grab schaufeln! Leelah1 Ja ja lieber Handel, ihr habt mitgemacht! Schämt euch. Ich werde einige Händler für immer meiden! Es gibt bereits Alternativen!

„Mittelfinger“: NEOS-Chefin platzte der KragenSteuerzahler wird „der Mittelfinger gezeigt': NEOS-Chefin platzte der Kragen! Beate Meinl-Reisinger entschuldigte sich aber prompt für die saloppe Formulierung. Wieder mal ein fetzendeppater Kontrollverust. Kaspertheater, will sie sich für Senioren villacher Fasching bewerben? Was ist nur los? Was für idioten haben wir in unserem Parlament sitzen. Dieses Gesindel sollte man sofort vor die Tür setzten. Die haben heute eine Meinung und morgen eine andere usw

'Fall Diana': Vor der Kindesabnahme wurde Richterin abgezogenBezirksrichterin hatte für Verbleib der Vierjährigen bei der Mutter in Österreich entschieden. Sie wurde für befangen erklärt

„Ich bin geimpft, dennoch bin ich gegen Impfzwang“, so Hans Steinacher von der Polizeigewerkschaft AUF ( Aktionsgemeinschaft Unabhängiger und Freiheitlicher) : „Es kann aber nicht hingenommen werden, dass ein Postenkommandant einfach vorprescht und Kollegen mit Disziplinarmaßnahmen droht, wenn diese sich nicht impfen lassen, obwohl das Impfgesetz vom Bundesrat noch nicht einmal abgesegnet ist.“ Ich habe den Namen des Kommandanten bewusst anonymisiert, um rund um die Impfpflicht-Diskussion nicht noch mehr Öl ins lodernde Feuer zu gießen. Hans Steinacher, Polizeigewerkschafter In einem Schreiben, das der „Krone“ vorliegt, fordert der Polizeigewerkschafter alle Kollegen auf, die mit derartigen Weisungen konfrontiert sind, diese schriftlich einzufordern, um sie bekämpfen zu können. Generell gebe es bei Kärntens Polizei laut Steinacher eine hohe Durchimpfungsrate: „Sie wird auf etwa 84 Prozent geschätzt.“ (Bild: zVg) Lob gibt es von Steinacher hingegen für die Führung der Landespolizeidirektion Kärnten: „Es gibt kaum grobe Beschwerden rund um die kommende Impfpflicht. Die Führung geht umsichtig mit diesem Thema um. Das ist gut, denn Drohszenarien haben in dieser Situation einfach keinen Platz.“