Welt, Amouyel, Frankreich, Philippe Amouyel

Welt, Amouyel

Immer mehr Franzosen stecken sich absichtlich an

Berichten zufolge lassen sich immer mehr Menschen in Frankreich bewusst mit dem Coronavirus infizieren, um sich eine Impfung dagegen zu ersparen.

05.08.2021 18:05:00

Berichten zufolge lassen sich immer mehr Menschen in Frankreich bewusst mit dem Coronavirus infizieren, um sich eine Impfung dagegen zu ersparen.

Berichten zufolge lassen sich immer mehr Menschen in Frankreich bewusst mit dem Coronavirus infizieren, um sich als Genesene eine Impfung dagegen zu ...

(Bild: AFP/DENIS CHARLET)Berichten zufolge lassen sich immer mehr Menschen in Frankreich bewusst mit dem Coronavirus infizieren, um sich als Genesene eine Impfung dagegen zu ersparen. Epidemiologen warnen nun vor einem solchen gefährlichen Trend: Schließlich bringe die Erkrankung auch ein hohes Risiko für junge Menschen mit sich.

Gutes Immunsystem verhindert nicht Erkrankung Werner Kogler im Interview: 'Wer im Winter Skifahren, ins Kino oder Gasthaus will, sollte sich jetzt impfen lassen' Pensionen - Kurz will Pensionen bis 1000 Euro um drei Prozent erhöhen

Artikel teilen0Drucken„Im schlimmsten Fall fesselt mich das ein paar Tage ans Bett, im besten Fall habe ich gar keine Symptome“, zitierte der Sender „Franceinfo“ am Mittwoch eine 20-Jährige. Ein 25-Jähriger sagte der Zeitung „Le Figaro“, er trage seine Maske nicht mehr und wasche sich weniger die Hände, um sich anzustecken und den „pass sanitaire“ zu bekommen.

Bei diesen Demonstranten in Frankreich kommen die Verschärfungen der Corona-Maßnahmen nicht gut an.(Bild: Associated Press)Junge „wollen nicht wochenlang auf Impfung warten“Dieser in Frankreich umstrittene Nachweis über Impfung, negativen Test oder überstandene Infektion soll ab Montag etwa für Restaurantbesuche oder Fernreisen im Zug verpflichtend sein. Er wolle nicht wochenlang auf die beiden Impfungen warten, sagte der junge Mann der Zeitung. headtopics.com

Eine 20 Jahre alte Studentin sagte dem Bericht zufolge: „Ganz ehrlich, wenn eine Freundin mir sagt, dass sie Covid hat (...), würde ich vielleicht zu ihr gehen, damit sie mich anhustet.“ Eine andere junge Frau will sich laut „Le Figaro“ zwar nicht unbedingt anstecken. Sie ziehe aber die Krankheit der Impfung vor - und wolle lieber, dass ihr Immunsystem lerne, „die Krankheit natürlich zu besiegen“.

„Habe alles versucht, um es auch zu bekommen“In den sozialen Netzwerken machen ähnliche Aussagen die Runde. Ein User schreibt etwa auf Twitter: „Ich hätte lieber einmal Covid, als mich bis zu meinem Lebensende alle drei Monate impfen lassen zu müssen.“ Eine andere Userin schreibt, ihr Mann sei wegen Covid-19 in Quarantäne gegangen. „Ich habe alles versucht, um es auch zu bekommen. Unmöglich.“

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Haha, d....... KRONE, dass passt euch gar nicht, gell..... 🤣🤣👍 So geistesgestört muss man sein, um sich freiwillig infizieren zu lassen! Die Menschheit verblödet total. Jahrhundert Pandemie. Auch mein Bestreben Ja selbst schuld. Jeder kann ja machen wie er will. Muss man ja net glei verurteilen 😂😂🙏 Ist mir auch lieber, ein bissal Grippe und schon hab ich ein G.

Wie tabaluga_paul Das würde ich ja auch machen, aber ich finde niemanden der mich infizieren könnte😏.

Impfdurchbrüche kommen weiter nur sehr selten vorDie Zahl der Menschen, die sich trotz vollständiger Impfung mit dem Coronavirus anstecken, steigt. Tatsächlich geht es dabei aber immer noch um sehr ... Wo anders sind es um die 30-40%. Wir sind auch bei Corona die Insel der Seligen, oder so. Ich denke es sind viel mehr, wir haben immer Zahlen, die passen müssen... Welle?

Und wer macht diese Umfragen? Welchen Berichten zufolge! Quelle? Super! Mach ich auch & hust dann meine gesamte Familie an👍👍 dann haben WIR endlich Frieden. KurzMussWeg Bald auch bei uns. Wow. Impfungen schädlicher als das Virus! Dadurch sinkt der Profit von Pfizer/BioNTech. Dabei ist die 'Genesung' von den 'Experten' erwünscht.

Das kann doch nicht wahr sein, wer ist so verblödet?! Der Widerstand gegen die totalitäre Türkis-Grüne Regierung gehört weiterhin auf die Straße, bis wir wieder unsere Freiheit haben. Finde ich gut. Wenn ich jung wäre u. kein Risiko, wäre ich gleich. Jetzt bleibt mir halt nur die Impfverweigerung u. der Selbstschutz.

Berichten zufolge - AHA!

Unwetter - Immer mehr Menschen leben in hochwassergefährdeten GebietenDie Zahl der Menschen in überschwemmungsgefährdeten Gebieten wächst weltweit gesehen besonders schnell.

Und was soll falsch daran sein. Antikörper die das Immunsystem natürlich erzeugt hat.

Microsoft löscht alle Kommentare unter kritisiertem Video zu Windows-11-UpgradeIm Beitrag gesteht der Konzern ein, dass die Situation für User älterer Hardware schlecht ist, dafür würden sich alle anderen umso mehr freuen

Lieber Covid als Spritze: Berichte über Trend in FrankreichManche Menschen in Frankreich wollen absichtlich mit Corona-Infizierten in Kontakt kommen. Experten warnen vor Risiko einer Erkrankung auch für Junge. Kurier von Krone abgeschrieben oder umgekehrt? Woher die Information? Man hört ja in den Franz. sowie Ital. Medien nichts davon! Wenn es nicht eure Gerüchte oder Vermutungen sind, hätte ich gerne ne glaubhafte Quelle!

Druck auf Impfverweigerer steigt: Stehen Gratis-Tests vor dem Aus?Ein 'Bärendienst' für die Durchimpfung? Nach Thomas Stelzer sprach sich nun auch Günther Platter für ein Ende der kostenlosen Test-Möglichkeiten aus. Fragen Sie bitte Herrn Platter von wo das Geld für die Tests kommt…oder ist eine Regierung ein Gewinn orientiertes Unternehmen und Sie schenken uns die Tests ? Die Bevölkerung zahlt Sie mit ihren Steuern..also nicht gratis !! Des stheht für mich schon seit Monaten fest, dass die Tests spätestens im Herbst kostenpflichtig werden Der Druck auf Geimpfte auch Notfalls Zulassungs Impfungen können tödlich sein!!

Libanon: Ein Land in der DauerkriseEin Jahr nach der verheerenden Explosion hat das Land noch immer keine Regierung und versinkt immer tiefer in der wirtschaftlichen Misere