Steiermark, Bürgermeister, Corona

Steiermark, Bürgermeister

Immer mehr Fälle: Weitere steirische Bürgermeister schon geimpft

In der #Steiermark werden mit jedem Tag weitere #Bürgermeister bekannt, die sich bereits gegen #Corona impfen haben lassen.

22.01.2021 17:30:00

In der Steiermark werden mit jedem Tag weitere Bürgermeister bekannt, die sich bereits gegen Corona impfen haben lassen.

ÖVP-Ortschef von St. Stefan Ob Stainz bestätigte Erhalt einer Dosis, weitere Gemeindepolitiker kamen ebenfalls bereits in den Genuss einer Spritze.

... ist zu 50 % geimpft. So.Das Privatunternehmen - eine privates Klinikum mit Spitälern in verschiedenen Orten in Tirol - ist irgendwie an die Verteilung gekommen, obwohl keine Coronapatienten behandelt werden.Soweit so gut!Ist das schlimmer, als die Sache mit einzelnen Bürgermeistern oder Politikern`?

FPÖ-Klubchef Kickl ruft zu Demo-Teilnahme am Samstag auf 20 Zentimeter zu wenig Abstand – Polizei straft Teenie Masken-Rebellen scheitern mit 'Sturm auf Supermärkte'

Was ist der Unterschied?Ich glaube, dass ein Dr. Schranz im Jahr hunderttausende Euro ausgibt, um Präparate von BionNTech-Pfizer zu kaufen.Warum sollte er dann diese Dosen nicht direkt beziehen können????Nimmt er sie damit irgendjemand weg? Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Einfach unsolidarisch diese gewählten Volksvertreter - hat nix mit den Altersheimen zu tun, möchte gerne wissen wie oft Bürgermeister vor Corona in den Heimen waren.... aber darüber traut sich wahrscheinlich die Heimleitung nicht zu äußern ....