Immer bessere Behandlungschancen bei Asthma und Lungenkrebs

Jahrestagung der österreichischen Lungenärzte ab Donnerstag in Wien.

09.10.2019 09:00:00

Gesundheit: Auf dem Gebiet der Lungenheilkunde hat sich in letzter Zeit viel Erfolg versprechendes getan.

Jahrestagung der österreichischen Lungenärzte ab Donnerstag in Wien.

"Auf kaum einem anderen medizinischen Gebiet wurden in den vergangenen Jahren so große Fortschritte erzielt wie in der Pneumologie", erklärte ÖGP-Präsident Peter Schenk, Leiter der Abteilung für Pneumologie am Landesklinikum Hochegg. In Sachen Diagnostik verwies er auf innovative Entwicklungen wie den Einsatz vom Artificial Intelligence bei bildgebenden Verfahren sowie durch die Navigationsbronchoskopie, mit deren Hilfe etwa Lungenrundherde mit höherer Treffsicherheit erreicht und identifiziert werden können.

Gastro-Öffnung: Mit drei Regeln wieder zum Wirt Corona: Bereits 10.000 Todesopfer in Österreich Corona-Ampel: Negative Entwicklung im Westen

Nicht-Rauchen als PräventionIn der Infektiologie wiederum wurde durch den Einsatz von PCR-Tests (molekulares Nachweisverfahren mittels Polymerase-Kettenreaktion) ein Erregernachweis inklusive Resistenztests in weniger als zwei Stunden ermöglicht. Besonderes Augenmerk liege außerdem auf einer interdisziplinären und interprofessionellen Zusammenarbeit: Zum dritten Mal wird Österreichs größter Lungenärzte-Kongress fächerübergreifend mit der Gesellschaft für Thoraxchirurgie (ÖGTC) veranstaltet. Dies spiegle den klinischen Alltag wider, so Tagungspräsident Schenk, der auf zahlreiche Synergien sowohl in Diagnostik als auch in der Therapie verwies.

Walter Klepetko, Präsident dieser Fachgesellschaft, erläuterte die Bedeutung der Roboterchirurgie, die vor allem eine"ruhige Hand und höchste Genauigkeit" ermögliche. Im Bereich der funktionellen Thoraxchirurgie gebe es die größten Fortschritte bei der Korrektur von Verengungen der zentralen Luftwege (Kehlkopfs und Luftröhre). headtopics.com

Weiterlesen: Wiener Zeitung »

Und die Toten wanken immer nochHochkarätige Serien im Oktober: 'The Walking Dead', 'Riverdale' und 'Young Sheldon'.

Handy, Computer und Spielkonsole werden immer öfter gemietetJunge, technikaffine Menschen konsumieren anders. Ein neuer Megatrend zeichnet sich ab.

Franz Kühmayer: 'Lohn einer Pflegerin und eines Analysten passen nicht zusammen'Zukunftsforscher Franz Kühmayer übers Ende der Entscheider, Störfaktoren und warum unser Bild von morgen viel zu naiv sei.

Handy, Computer und Spielkonsole werden immer öfter gemietetJunge, technikaffine Menschen konsumieren anders. Ein neuer Megatrend zeichnet sich ab.

FPÖ will mit den Straches nichts mehr zu tun habenBei den Blauen nimmt sich kaum mehr jemand ein Blatt vor den Mund, immer mehr Freiheitliche sprechen laut aus, was lange undenkbar war: Man will mit ... Er ist aber noch nicht ganz abgeschrieben erinnert ihr euch noch? Noch ist das letzte Wort noch nicht gesprochen

Jugendstudie: Nichts ist heute wichtiger als die FamilieBei den Menschen zwischen 16 und 20 Jahren verliert Politik und Religion massiv an Bedeutung. Gewählt wird das 'geringere Übel'.