'Im Zentrum' zur Corona-Impfpflicht: Vom Impfen überzeugen geht anders

'Im Zentrum' zur Corona-Impfpflicht: Vom Impfen überzeugen geht anders:

17.01.2022 16:16:00

'Im Zentrum' zur Corona-Impfpflicht: Vom Impfen überzeugen geht anders:

Wie will man überzeugen, statt gleich zu strafen, wenn es dafür keine geeigneten Settings gibt?

Laut dem am Sonntag präsentierten Impfpflichtgesetz drohen Stichmuffeln künftig Geldstrafen – doch davor haben sie einige Bedenkzeit. Zuerst in der Impfpflicht-Trockenphase von 1. Februar bis 15. März, in der lediglich Informationsschreiben verschickt werden sollen. Wenn sie dann eine Strafverfügung bekommen können, 14 Tage lang. Lassen sie sich binnen dieser Frist impfen, erlischt die Strafe.

Willkommen bei DER STANDARDSie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Kann man diese Sendung nicht auf 'Impfzentrum' umbenennen Das Überzeugen funktioniert schon. Die Impfpflicht hat mich davon überzeugt, mich jetzt erst recht nicht impfen zu lassen. Weil Erpresser selten edle Motive verfolgen.

Impfpflicht gilt ab 18 Jahren, Kontrollen im MärzMit zwei Tagen Verspätung präsentiert die Bundesregierung am heutigen Sonntag den Gesetzesentwurf zur Impfpflicht. Bundeskanzler Karl Nehammer trat ... Irre Die geimpten müssen arbeiten am Sonntag, wir ungeimpften nicht, bei dem Sauwetter Das neue ÖsterReich, zurück nach 1945 🤢

IM ZENTRUM - tv.ORF.atreiterec ImZentrum Lauter unerträgliche Wappler, bis auf Wiedermann-Schmidt. reiterec ImZentrum Diktatorische Sackgasse. China lässt grüßen... reiterec ImZentrum Österreich entfernt sich nächsten Donnerstag ein mal mehr ein demokratischer Staat zu sein, sollte die Impfpflicht beschlossen werden. Eine Mehrheit hierfür ist vorhanden. Eine Mehrheit zu haben schützt nicht vor Torheit, wie die Geschichte dies schon mehrfach bewiesen hat.

Ärztemangel - Im Schnitt 150.000 Euro im Jahr für KassenärzteParlamentarische Anfrage: Das Jahreseinkommen vor Steuer für Allgemeinmediziner mit Kassenvertrag liegt im Durchschnitt bei 150.000 Euro. Von ettinger_k -

Tsunami - Vulkan im Inselstaat Tonga löste Tsunami im Südpazifik ausDer Ausbruch eines unterseeischen Vulkans in der Nähe des Inselreichs Tonga hat in weiten Teilen des Pazifiks zu Tsunami-Warnungen geführt.

Tod im Skigebiet – nach Alm-Besuch starb Mann im SchneeUnfall in einem Salzburger Skigebiet: Ein 56-Jähriger stürzte am Sonntag über eine Böschung und starb. Erst drei Stunden später fand man seine Leiche. 

Johnson will laut Bericht im Regierungssitz personell aufräumenDer britische Premier steht nach Enthüllungen zu Feiern in Lockdown-Zeiten massiv unter Druck. Verbliebene Corona-Beschränkungen könnten am 26. Jänner aufgehoben werden Mir fiele da schon wer ein, mit dem er anfangen könnte 🙄