Mölzer, Ibizavideo, Strachevideo, Ibizaaffaere, Ibizagate

Mölzer, Ibizavideo

Ibiza-Video war ''Inferno'': Mölzer (FPÖ): 'Blaue Minister müssen sofort aus Regierung austreten'

Der ehemalige freiheitliche EU-Abgeordnete Andreas Mölzer fordert: 'Entweder schafft es die FPÖ, zu einer seriösen rechtskonservativen und patriotischen Partei zu werden, oder sie wird schlicht unnötig.'

5/19/2019

'Das, was da in den letzten beiden Tagen passiert ist, ist natürlich ein Inferno für die FPÖ', sagt der frühere freiheitliche EU-Abgeordnete Andreas Mölzer Ibizavideo Strachevideo Ibizaaffaere Ibizagate Strache

Der ehemalige freiheitliche EU-Abgeordnete Andreas Mölzer fordert: 'Entweder schafft es die FPÖ, zu einer seriösen rechtskonservativen und patriotischen Partei zu werden, oder sie wird schlicht unnötig.'

"Da stelle ich mir schon die Frage: Ist die FPÖ tatsächlich nicht regierungsfähig, bin ich am Ende seit Jahrzehnten in der falschen Partei?"

Im Scherz habe er gestern seinem Sohn gesagt:"Du wirst jetzt Sozialdemokrat", erzählt er und lacht.

Weiterlesen: Kleine Zeitung

....die FPÖ besteht aus Kaos...der lange Kurz musste ja sein jugendliches 'Gehirn' auf unsere Kosten erweitern..😎

FPÖ-Bundesrat aus Vorarlberg tritt mit Mitstreitern aus der Partei aus - derStandard.atHoffentlich gründet er irgendwas rechts der FPÖ. NSÖAP oder so.

EU-Wahl: Neos warnen vor 'Putins Freunden' in FPÖDie neos_eu unter BMeinl wollen herausfinden, ob es nach Auffälligkeiten in anderen Staaten angesichts der bevorstehenden Europawahl2019 eine ausführliche Bedrohanalyse für Österreich gab. BMeinl neos_eu BMeinl Ich fürchte das wird in Österreich gar nicht nötig sein, wenn man sich die Äußerungen unseres Bundespräsidenten anlässlich seines Putin Besuches in Sotchi von sich gegeben hat - das geht quer durch die Parteien in Österreich - die neos_eu sind da wirklich eine rühmliche Ausnahme neos_eu BMeinl Es gibt bereits einen verdeckten Angriff aber nicht von Russland - denn das ist die einzige Erklärung für die in D, A und drüber hinaus koordinierte Medienaktion zu Sellner. Motto 'Ein Liederbuch für Schieder' (vor Vilimsky am 26.5.) neos_eu BMeinl Hurra! Auch die Neos können das: Verschwörungstheorien gebären!

EU-Wahlkampf : Die FPÖ braucht den ORF als SchreckgespenstMit dem ORF als Schreckgespenst lassen sich freiheitliche Wähler gut mobilisieren. Im neuen FPÖ-Wahlkampfvideo taucht Armin Wolf auf - als neuer ORF-Chef in einem rotgrün regierten Europa. Viele BürgerInnen wissen ja das WarbetzORF unglaubwürdig ist ! doch bekannt das es heulenden Wolf nicht um Berichterstattung sondern nur um seine Eitelkeit u persönlichen Befindlichkeiten geht! 80% der WrabetzORFler sind RotGrün Wähler die müssen unglaubwürdig berichten!

„Kurz zielt auf EU-skeptische FPÖ-Wähler ab“Politik von innen: Was hinter dem Strategiewechsel des Kanzlers im Finish des EU-Wahlkampfs steckt

Vilimsky: Fahre wegen Pöblern nicht mit ÖffisDer FPÖ-Spitzenkandidat plaudert im Interview über Armin Wolf, seine Lieblingsserie, die politische Lage in Ungarn und Einzelfälle . Was ein armer (An Mut und Intelligenz) Mensch dieser vilimsky . Soll er weniger Pöbeln dann braucht er keine Ausreden warum er keine Öffis fährt. So ein dekadenter Typ. Und den will ein Österreicher wählen? Krank... vilimsky VilimskyDerBrandstifterEuropas Den will niemand - nicht einmal in den Öffis ...🧐 NiemandWähltVilimsky Wegen LINKEN Pöblern. Rechte akzeptieren demokratische Wahlen und politisch Andersdenkende.

FPÖ-Spitzenkandidat Vilimsky erklärt Hunde zum Problem des Islam - derStandard.atIch erkläre FPÖ Politiker zum Problem der Christenheit. Richtig, in einer Demokratie könnten Faschisten sich niemals durch setzen. Das würden die gut informierten Leute sofort durchschauen. 😁 Hunde sind im Islam ein Problem...hätten Sie geschwiegen, wären Sie ein...geblieben.

Kanzler Kurz attackiert FPÖ-Freund Salvini - derStandard.at

Neos-Kandidatin Gamon: 'Was ÖVP und FPÖ machen, ist antipatriotisch' - derStandard.atÖsterreichliebe kommt sicher nicht zu Kurz.

Demo vor Stadthalle: FPÖ trifft sich nach Strache-Skandal zum LandesparteitagWährend sich in Wien eine Regierungskrise abspielt, findet heute in Graz der Landesparteitag der FPÖ - unter heftigem Protest - statt. Auch Strache und Kurz wären in Graz erwartet worden. Beide haben ihren Besuch abgesagt. champagnerharry glockglockglock

Oberösterreichische FPÖ: 137 Jahre nichts gelernt - derStandard.atHerr Rauscher gibt auch schon seit Tagen wieder 'Gas', die Nazileule zu schwenken. So Tendenzen sind undenkbar heute. Heute würde eine Weltgemeinschaft viel schneller reagieren als in der Nazi Diktatur. Zudem gab es sie nicht. Mühselig veründete erst zu suchen. Heute UNO/NATO/EU Steck die Nazikeule ein, die Stinkflut ist da. 😁 Es geht nicht um althergebrachten Nationalismus, der Erbfeinde braucht, sondern um Heimatidentifizierung und Verlässlichkeit.

Wiener Stadträtin Ulli Sima: 'FPÖ ist Lobby für Gesetzesbrecher'Sima über ihren „Kampfhunde“-Streit mit Vizekanzler-Frau Philippa Strache und ihr Image als Verbotsstadträtin. Fakt ist das sie Dumm sind Fr. Genossin... Fakt ist, dass die vet uni wien dazu eine studie veröffentlicht hat die ihrer meinung wiederspricht „Maus ist eine Silbe. Die Maus aber benagt den Käse; also benagt eine Silbe den Käse.“ Die Logik der SPÖ ist immer wieder erheiternd!

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

19 Mai 2019, Sonntag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Warum Verschwörungstheorien eine Renaissance erleben

Nächste nachrichten

Am Montag: Wiener FPÖ entscheidet über Strache-Nachfolge
Warum Verschwörungstheorien eine Renaissance erleben Am Montag: Wiener FPÖ entscheidet über Strache-Nachfolge