Hoppedihü

Es muss nicht immer klassische Philosophie sein: Wiens Gesundheitsstadtrat Hacker bemüht für den russischen Impfstoff einen amerikanischen Cowboy.

04.03.2021 09:14:00

Es muss nicht immer klassische Philosophie sein: Wiens Gesundheitsstadtrat Hacker bemüht für den russischen Impfstoff einen amerikanischen Cowboy.

Es muss nicht immer klassische Philosophie sein: Wiens Gesundheitsstadtrat Hacker bemüht für den russischen Impfstoff einen amerikanischen Cowboy.

Der lebte im Wilden Westen und war eher kein harter Kerl, sondern sang und dichtete auch gelegentlich. Unter anderem die Zeile"Er sattelt sein Pferd und treibt seine Küh'. Jippedihott und hoppedihü." Und unter das Gedicht schrieb er:"Verfasser ist Kaubeu Tschim."

Gastro-Öffnung: Mit drei Regeln wieder zum Wirt Corona: Bereits 10.000 Todesopfer in Österreich Haimbuchner nimmt seine Amtsgeschäfte wieder wahr

In der Politik muss man nicht unbedingt Seneca oder Ovid gelesen haben, um damit punkten zu können. Manchmal reicht auch ein simples Kinderbuch. Jippedihott und hoppedihü!Zum „Das Wichtigste des Tages“NewsletterDer einzigartige Journalismus der Presse.

Weiterlesen: Die Presse »

Ein amerikanischer Cowboy würde meines Wissens mit „jippie jey jey“ argumentieren. „Hoppedihü“ ist eher schwäbische Alb. 😉