Holocaust-Überlebende prangern Vergleiche ihres Leides mit Corona-Regeln an

Holocaust-Überlebende haben zunehmende Vergleiche ihres Leids mit Maßnahmen während der Corona-Pandemie angeprangert.

20.01.2022 13:35:00

Holocaust-Überlebende haben zunehmende Vergleiche ihres Leids mit Maßnahmen während der Corona-Pandemie angeprangert.

TEL AVIV. Holocaust-Überlebende haben zunehmende Vergleiche ihres Leids mit Maßnahmen während der Corona-Pandemie angeprangert.

< 1 MinDie Organisation Combat Antisemitism Movement (CAM) veröffentlichte am Donnerstag einen Bericht zur Trivialisierung des Holocaust im Internet innerhalb der letzten zwei Jahre. Seit Anfang 2020 seien mehr als 60 Millionen Online-Aktivitäten identifiziert worden, die Pandemie-Themen mit Holocaust-Terminologie verknüpften.

Die Verharmlosung des Holocaust sei zunehmend Teil des Mainstreams, hieß es in dem CAM-Bericht."Oft durch Politiker angeheizt, marschieren Demonstranten mit gelbem Davidstern durch die Straßen ihrer Städte." Politiker in Europa, den USA und Israel hätten Beschränkungen während der Pandemie mit dem Vorgehen der Nazis gegen Juden verglichen.

Weiterlesen: OÖNachrichten »

Leipziger Buchmesse: Heuer entweder wieder im März oder gar nichtZweimal wurde das Ereignis wegen Corona abgesagt, und auch derzeit ließen die Corona-Regeln eine Messe nicht zu. Österreich wäre Gastland

Analyse: Auch gelockerte Corona-Regeln halten Johnsons Talfahrt nicht aufParteiinterne Kritiker, die ihm das Wasser abgraben, verheerendes Image nach außen und offenbar schwere Verfehlungen seines eigenen Teams: Premiereminster Johnson bräuchte positive Berichterstattung so dringend wie die Themse ihr Wasser.

Das rät Katzenberger ihrem Mann nach Dschungel-AusDaniela Katzenberger ist „brutal traurig“ über das Corona-Aus ihres Ehemannes beim Dschungelcamp. Lucas Cordalis, der lediglich Gliederschmerzen, ... Ich denke, dass die auch die Kohle brauchen. Wenn einem der Arsch auf dem Grund geht kann man froh sein, daß Corona herrscht

Corona-Partys: Schluss mit AugenzwinkernMan hat mitunter den Eindruck, dass es nicht nur einzelne schwarze Schafe sind, die sich um nichts pfeifen. Es schaut nach ganzen schwarzen Schafherden aus In einer hysterisierten Gesellschaft wie dieser hirnlosen Ansammlung des Ordens des heiligen Corona eine Party zu schmeißen, Respekt. Da braucht man schon Cojones 👍

Absoluter Höchstwert an Neuinfektionen bestätigtKeine guten Nachrichten gibt es am Mittwoch in Sachen Corona-Zahlen: Mit 27.677 Neuinfektionen - die am späten Mittwiochnachmittag bestätigt wurden - ... Wow u. niemand ist erkrankt. Ja und wie oft wird es nach oben oder nach unten korrigiert Wie kann das sein, wo doch die Ungeimpften (=Pandemietreiber) seit Monaten weggesperrt sind?! Na sowas ....

Sieben-Tage-Inzidenz erreicht nun Rekord-HochMit bis zu 30.000 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden haben die Corona-Zahlen einen neuen, alarmierenden Höchstwert erreicht. Und auch die ... Genau einen Tag bevor die Impfpflicht beschlossen wird ...