Syrien, Krieg, Hofer, Will, Einburgerung, Von, Turken, Stoppen, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Syrien, Krieg

Hofer will Einbürgerung von Türken stoppen - News | heute.at

Wegen Militäroffensive in Syrien: FPÖ-Hofer will Einbürgerung von Türken stoppen

13.10.2019 11:27:00

Wegen Militäroffensive in Syrien : FPÖ- Hofer will Einbürgerung von Türken stoppen

Die österreichischen Parteien fordern, dass die internationale Gemeinschaft auf die türkische Militäroffensive in Syrien reagiert. Mit einem umstrittenen Vorschlag wartet FPÖ-Chef Hofer auf.

Für die Neos-Europaabgeordnete Claudia Gamon reicht dies jedoch nicht aus. Sie spricht sich für eine gemeinsame europäische Rüstungsexport-Kontrolle aus. Es gelte sicherzustellen, dass kein EU-Land mehr Waffen an die Türkei liefert.

Spitäler am Limit, Experten fordern neuen Lockdown Blaha vs. Schellhorn: Soll der Staat krisengebeutelte Unternehmen als Investor retten? WKÖ reagiert auf Kritik: 'Es kann zweckmäßig sein, Kosten für Golfklubs zu übernehmen'

"Es ist Österreichs Verantwortung, sich im Einklang mit der EU-Position gegen die Angriffe Erdogans zu stellen und sofort auf diplomatischem Wege das Gespräch zu suchen", ergänzt die außenpolitische Sprecherin der Neos, Stephanie Krisper.

Claudia Gamon (Neos).SPÖ befürchtet Wiedererstarken des ISVon einer humanitären, politischen und strategischen Katastrophe in Nordsyrien spricht der europapolitische Sprecher der SPÖ, Jörg Leichtfried."Wir dürfen nicht tatenlos zusehen, wenn Präsident Erdogan sich mit islamistischen Gruppen verbündet und jene angreift, die gegen den IS gekämpft haben." headtopics.com

"Insbesondere die NATO-Mitglieder unter den EU-Staaten sind gefordert, auf ihren Bündnispartner Türkei Druck zu machen: Diese Militäraktion muss sofort gestoppt werden", so Leichtfried. Denn mit der Syrien-Invasion drohe ein Wiedererstarken des islamischen Terrors.

Jörg Leichtfried (SPÖ).FPÖ will keine Türken mehr einbürgernAuch FPÖ-Chef Norbert Hofer beklagt:"Die Türkei geht auf jene Menschen los, die tapfer gegen den sogenannten 'Islamischen Staat' gekämpft haben – und die Welt steht daneben und sieht tatenlos zu." Geht es nach ihm, müsste die NATO die Türkei nun ausschließen."Ein Verhalten wie jenes der Türkei lässt keine andere Konsequenz zu", ist er überzeugt.

Zusätzlich erneuert Hofer eine umstrittene Forderung: Österreich müsse reagieren"und in einem ersten Schritt die Verleihung der österreichischen Staatsbürgerschaft an Türken aussetzen". Bereits in der Vergangenheit hatte die FPÖ verlangt, dass die Verleihung von Austro-Pässen an Türkinnen und Türken gestoppt wird –

Norbert Hofer (FPÖ).Kurz:"Wer sich erpressen lässt, der ist verlorenÖVP-Chef Sebastian Kurz schließlich verlangt ein Ende der Beitrittsverhandlungen der EU mit der Türkei. Es sei dringend an der Zeit, nicht nur die Rhetorik gegenüber der Türkei zu ändern, sondern den Worten auch Taten folgen zu lassen, sagt er in den Sonntagsausgaben der"Presse" und der"Kleinen Zeitung". headtopics.com

Erhöhen auch RNA-Impfstoffe das Risiko für seltene Gehirnthrombosen? Österreich will Aufnahme von Pflegekräften aus dem Ausland erleichtern Ex-Skistar Renate Götschl kandidiert als ÖSV-Präsidentin

Zur Drohung Erdogans, die"Tore" zu öffnen und 3,6 Millionen Flüchtlinge nach Europa kommen zu lassen, sagt Kurz:"Wer sich erpressbar macht, der ist erpressbar. Wer sich von Erdogan erpressen lässt, der ist verloren."

Weiterlesen: heute.at »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...

Wieso sollen wir Türken einbürgern? richtig so👍🏼👍🏼 ...& zurück senden... Alleine das diese bei uns Sozialleistungen beziehen & von der Arbeit unserer Generationen leben, aber Wahlen durchführen dürfen, die deren Land betrifft, zeigt das unsere Führung nicht ganz bei Verstand ist. Die EU liefert dem Erdogay noch Geld & Waffen....

kuku27 Because of military offensive in Syria: FPÖ-Hofer wants to stop naturalization of Turks Turks have been here for ages, how are they connected. They labor for earning, economy prospers, what a stupid suggestion Stattdessen sollten wir mehr syrische, afghanische und kurdische Flüchtlinge aufnehmen. Wenn wir der Türkei alle Flüchtlinge wegnehmen, dann können sie uns nicht mehr damit erpressen. REFUGEES WELCOME!

Hofer schließt sein Großlager in Loosdorf - Niederösterreich | heute.at240 Mitarbeiter bangen in Loosdorf (Melk) um ihren Job: Der Diskonter Hofer soll bis Ende März 2020 seine Niederlassung schließen.

Nun fix: Hofer schließt Großlager im Bezirk Melk mit 300 MitarbeiternLager in Loosdorf (NÖ) soll Ende März 2020 geschlossen werden - Mitarbeiter können in eine andere Zweigniederlassung in Österreich wechseln Wie nehmen die Mitarbeiter ihre Häuser, ihre Eigentumswohnungen, ihre Mietwohnungen mit?

Hofer-Großlager im Bezirk Melk vor Schließung: 300 Jobs in GefahrLaut Medien berichten soll das Großlager in Loosdorf mit 300 Mitarbeitern per Ende März 2020 geschlossen werden. Kostenwahrheit im Transport muss endlich her. Die Allgemeinheit zahlt den Konzernen die Lagerhaltung auf der Straße. Lange Transportwege sind subventioniert, zentrale Lager werden so billiger.

„Katastrophe“: Hofer schließt Großlager in NÖDer Lebensmitteldiskonter Hofer schließt per Ende März 2020 seine Zweigniederlassung und das Großlager im niederösterreichischen Loosdorf. Rund 300 ... a Frechheit. Weil die da oben den Hals nicht vollkriegen. Normal müsste man Hofer mal eine Zeit meiden. halbe millarde gewinn, 50 millarden umsatz im jahr... aber anstatt bei den eigetüern zu sparen setzt man die kleinen leute auf die straße.

Hofer schließt Zentrallager in LoosdorfLaut einem Zeitung sbericht werden die 300 Mitarbeiter der Lebensmitteldiskonters heute informiert.

Hofer fordert Ausschluss der Türkei aus der NATONorbert Hofer hat am Sonntag wegen des Einmarsch türkischer Truppen in Nordsyrien einen Ausschluss der Türkei aus der NATO gefordert. „Die Türkei ... Ein Loser aus der muslimophoben Loserpartei fordert echt was? Erst mal bei Strache und seiner Handtaschenuschi aufräumen. Dann den Rest aufräumen, dann eventuell mal den Mund aufmachen ob es eine neue Kaffeesorte im Automaten des Parlamentes gibt. Das ist der Weg... Wir nicht passieren. Weiter werden wir durch unsere Steuergelder mit Vorbeitrittshilfen andie Türkei den Mord an der kurdischen Bevölkerung finanzieren. Die NATO wird sich natürlich gewaltig darum Scheren was ein Oppositionspolitiker eines neutralen Staates will. Ich wäre ja soar für die Abschaffung der NATO.