Ski Alpin, Marcel Hirscher, Ösv, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Ski Alpin, Marcel Hirscher

Hirscher-Papa will mit dem Enkerl Skifahren gehen

Ferdinand Hirscher führte seinen Sohn Marcel Hirscher als Trainer zu acht Gesamtweltcupsiegen, jetzt will er mit dessen Sohn wedeln.

07.12.2020 11:20:00

Ferdinand Hirscher führte seinen Sohn Marcel Hirscher als Trainer zu acht Gesamtweltcupsiegen, jetzt will er mit dessen Sohn wedeln.

Ferdinand Hirscher führte seinen Sohn Marcel Hirscher als Trainer zu acht Gesamtweltcupsiegen, jetzt will er mit dessen Sohn wedeln. 

GepaFerdinand Hirscher führte seinen Sohn Marcel Hirscher als Trainer zu acht Gesamtweltcupsiegen, jetzt will er mit dessen Sohn wedeln.Nach dem Karriereende des Salzburger Ski-Stars hatte Papa Ferdinand im ÖSV gehalten werden können, ist Teil des Technik-Trainerteams bei den Herren. Eine Aufgabe, die dem 65-Jährigen Spaß macht."Auch wenn die Resultate nicht dementsprechend sind. Wir bemühen uns echt, das Maximum rauszuholen. Es ist momentan leider nicht mehr möglich", so der Salzburger am Rande des Riesentorlauf-Doppels in Santa Caterina zur"APA".

Beim Impfen vorgedrängt? Wirbel um Politiker und Promis Junge wollen kein billiges Fleisch essen Biden will Einreisestopp für Europäer beibehalten - derStandard.at

Ski-Premiere mit dem Enkerl?Sein Wissen möchte der 65-Jährige aber nicht nur an die Weltcup-Läufer weitergeben, sondern auch an sein Enkerl. Der Sohn von Marcel Hirscher und Frau Laura ist mittlerweile schon zwei Jahre alt, soll auch bald auf den Brettern stehen."Wenn zu Hause der erste Schnee kommt, werde ich probieren, mit Marcels Sohnemann Skifahren zu gehen", erzählte Hirscher senior.

Created with Sketch. Weiterlesen: heute.at »