Hintergründe : Kurzarbeit bei Magna: Chipmangel erreicht Graz mit voller Wucht

Autoindustrie im Krisenmodus: Es liegt nicht an der Nachfrage, sondern am weltweiten Mangel an Halbleitern auch Magna in Graz schickt rund 1000 Mitarbeiter in Kurzarbeit.

08.05.2021 06:43:00

Autoindustrie im Krisenmodus: Es liegt nicht an der Nachfrage, sondern am weltweiten Mangel an Halbleitern auch Magna in Graz schickt rund 1000 Mitarbeiter in Kurzarbeit.

Autoindustrie im Krisenmodus: Es liegt nicht an der Nachfrage, sondern am weltweiten Mangel an Halbleitern – auch Magna in Graz schickt rund 1000 Mitarbeiter in Kurzarbeit.

© Magna SteyrSeit Wochen schon wird bei Magna in Graz – man produziert für BMW, Mercedes, Toyota, Jaguar Fahrzeuge – über einen weiteren Urlaubsabbau und Kurzarbeit verhandelt. Jetzt hat man rund 1000 Mitarbeiter zur Kurzarbeit angemeldet.

Drosten rät: „Delta-Mutation sehr ernst nehmen“ Jugendliche erzählen: „Impfung gibt uns Freiheit“ Viktor Orban will Macht der EU einschränken

Die Maßnahmen sollen vorerst bis in den Juni andauern und wurden von Magna offiziell bestätigt. Damit ist die Halbleiterkrise auch in der österreichischen Autoindustrie angekommen– ausgelöst auch durch die Covid-Krise und den damit verbundenen wesentlich höheren Halbleiterbedarf in der Unterhaltungsindustrie.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.Danke für Ihr Verständnis. Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Marko Arnautovic schockt mit Wutjubel: Marko Arnautovic: 'Ich bin kein Rassist und werde niemals ein Rassist sein'

Nach dem dritten Tor gegen Nordmazedonien brach Marko Arnautovic in wilden Torjubel aus. Aus Serbien kommt nun der Vorwurf, dass es sich um rassistische Beleidigungen gehandelt haben solle. Der Torjäger stellt das in Abrede.

Magna in Graz schickte rund 1.000 Mitarbeiter in KurzarbeitGrund sei die 'coronabedingter Liefersituation' . Die Maßnahme soll bis Juni gelten

Chipmangel: Krise: Magna meldet 1000 Mitarbeiter zur Kurzarbeit anSeit Wochen beklagen Automobilhersteller weltweit den Mangel an Halbleitern: Jetzt muss auch Magna in Graz Konsequenzen ziehen und für 1000 Mitarbeiter Kurzarbeit anmelden.

Frau verletzt Freund in Graz lebensgefährlich mit MesserDas Motiv für die Tat ist unklar, auch die 21-jährige Frau wurde bei der Auseinandersetzung verletzt kommt jetzt die nächste Debatte über den toxischen Feminismus? Am Besten sollten Frauen kollektiv in Antiaggressionstrainings geschickt werden. Freda Adler, US-amerikanische Kriminologin. Die prognostizierte 1976, dass der Erfolg der Frauenbewegung zur Zunahme von Frauenkriminalität führen werde. Ihre Untersuchungen gelten als grundlegend für die Erforschung der Devianz von Frauen. Medien und SPÖ das wahrnehmen, warum?

Bluttat in Graz: Frau verletzte Freund mit Messer lebensgefährlichAuch die 21-Jährige ist verletzt, die Motivlage unklar.

Kontrolle statt Transparenz bei Kurzarbeit-GeldernKontrolle statt Transparenz bei Kurzarbeit-Geldern: 7,7 Milliarden Euro wurden ausbezahlt. Eine Auflistung, wer wie viel bekommen hat, gibt es nicht. 'Wiener Nobelrestaurants' stehen bi den Empfängern ganz oben auf der Liste, MUSS die Krone also schreiben, ho ho ho Die neue transparents der Regierung Die neue Transparenznormalität unter Kurz