Hedgefonds-Ausfall bringt massiven Verlust für Credit Suisse

Zwei Topmanager müssen gehen – Dividende soll gekappt werden

06.04.2021 09:33:00

Hedgefonds-Ausfall bringt massiven Verlust für Credit Suisse:

Zwei Topmanager müssen gehen – Dividende soll gekappt werden

Zürich – Der Ausfall eines Hedgefonds aus den USA kommt die Schweizer Großbank Credit Suisse (CS) teuer zu stehen. Die Belastung dürfte sich auf etwa 4,4 Mrd. Schweizer Franken (rund 4 Mrd. Euro) belaufen, teilte das Geldhaus am Dienstag in Zürich mit. Für das abgelaufene erste Quartal rechnet das Management daher vor Steuern insgesamt mit einem Verlust von etwa 900 Mio. Franken.

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...