Hebein überlegt Straßensperren für Wiener Fußgänger - SPÖ: 'Schwachsinn'

Hebein überlegt Straßensperren für Fußgänger - SPÖ: 'Schwachsinn'

29.03.2020 21:39:00

Hebein überlegt Straßensperren für Fußgänger - SPÖ: 'Schwachsinn'

Verkehrsstadträtin arbeitet 'an Möglichkeiten, um schnell mehr Platz zu schaffen'. SPÖ-Gemeinderatsvorsitzender dagegen.

Hebeinwies darauf hin, dass es trotz der verhängten Ausgangsbeschränkungen erlaubt sei, sich alleine oder mit Mitbewohnerinnen und Mitbewohnern an der frischen Luft zu bewegen, zu spazieren oder Rad zu fahren - immer mit dem vorgegebenen Mindestabstand."Die Menschen in

Retourkutsche gegen SPÖ: Auch 2015 fehlten bereits sechs Nullen im Budget Affen stahlen Blutproben für Corona-Test aus Labor Zur Superwoman zwangsverpflichtet

Wiensollen das auch tun können, egal ob sie im Grünen oder in dicht bebauten Gegenden wohnen", schrieb die Ressortchefin auf ihrem Twitter-Account.Deshalb arbeite man"im Ressort mit Hochtouren an praktikablen Möglichkeiten, um schnell mehr Platz im öffentlichen Raum zu schaffen. Wenn alle Vorbereitungen getroffen sind, wird es klare Informationen geben, welche Straßenzüge wie freigegeben werden können". Auf APA-Nachfrage wollte ein Hebein-Sprecher vorerst keine weiteren Informationen preisgeben.

"Schwachsinn! Der Bund soll die Parks aufsperren!"DieSPÖscheint alles andere als begeistert von diesem Vorhaben zu sein. Das legt zumindest ein Tweet des SPÖ-GemeinderatsvorsitzendenThomas Reindlnahe:"Warum Straßen sperren? Damit die Leute vom Asphalt zB der Ringstraße durch die Gitter in die von der

Weiterlesen: KURIER »

bleibzuhause Wenn Dummheit weh tun würde, ....diese da würde plärren Strassen absperren, damit die, die systemrelevant fahren,zeitaufwändige Umleitungen in Kauf nehmen müssen! Was für eine sinnlose Idee von Frau Hebein Dachte man soll zuhause bleiben und im Auto alleine ist es sicherer. Naja , von Grünen ist eh noch nie was nachvollziehbares gekommen

Sollten sich lieber um die Leute kümmern die schwere Vorerkrankungen haben und wie diese Leute mit Lebensmittel versorgt werden , da weder Spar noch Billa per Online Liefert , da sollte mehr darauf geschaut werden. Das ist viel wichtiger als Straßen zu Sperren . Wie blöd ist das denn? Sorgen haben die Grünen immer 🤣

Der gleiche instrumentalisierende Mist läuft in Berlin, die Grünen missbrauchen auch dort die nationale Notlage für ihre genuine politische Agitation. Bin der selben Meinung,Schwachsinn.Können nur Grüne solche Ideen haben. Woran die BirgitHebein wohl leidet, ob das schmerzen verursacht... man soll sie ja öfters klagen hören...

SPÖ fordert Corona-Hilfspaket für heimische MedienDrozda: Staat soll für drei Monate die Hälfte der Druck- und Vertriebskosten der Printmedien übernehmen. So wird das wohl echt nichts mit Stimmenzuwachs liebe SPOE_at 🤣🤦‍♀️ Sonst noch was!

Corona-Testungen werden weniger: SPÖ, Neos und FPÖ empörtDie Zahl der in Österreich täglich durchgeführten Coronavirus-Tests ging diese Woche zurück. Dafür behauptet rudi_anschober aber das die Rate sinkt.. Ja logisch wenn nicht getestet wird... Was soll das ? grafkaroly Was ist los?

SPÖ fordert Ende der Familienbeihilfe-IndexierungAngesichts der drohenden Pflege-Engpässe hat die SPÖ am Sonntag ein Ende der Familienbeihilfe-Indexierung für ausländische Arbeitskräfte gefordert. ... Eigentlich bin ich dagegen... Aber diese Leute helfen gerade dem Land ungemein... Also hat die SPÖ in diesem seltenen Fall Recht. Hmm, nun große Sprüche? Würden wir alles nicht benötigen, wenn diese SchmarotzerParteiÖsterr. in Ihrer 'aktiven' Zeit, den 'österreichischen' Pflegekräften genug gezahlt hätte. Wegen diesen, hat sich erst der Markt ausländischer Kräfte entwickeln können! Darüber sollte man reden! Und das würde etwas ändern?

Grüne wollen Straßensperren für Corona-Spaziergänger - Wien | heute.atDamit die Wiener Coronaregel-konform spazieren gehen können, möchte Verkehrsstadträtin Birgit Hebein (Grüne) manche Straßen für Autos sperren. Auch in der Coronakrise haben die Grünen selten gute Ideen. Es ist einfach ihr Bemühen, stets Aufmerksamkeit zu erregen. Also reine Wichtigmacherei! Corona für die eigene AntiAuto-Agenda nützen...das lässt tief blicken Ich dachte das Virus greift nur die Lunge an? 🤷‍♀️

Bald Straßensperren in Wien für Fußgänger?Ganze Straßen für den Verkehr sperren und den Fußgängern in der Coronavirus-Krise auf diese Weise mehr Platz überlassen? Derartige Gedankenspiele gab Wiens Verkehrsstadträtin Birgit Hebein am Sonntag via Twitter preis. Ja, andere Städte machen es längst vor und es ist ein Gewinn fur die Menschen! Also los! Ähm, sollte man nicht zuhause bleiben? Ist es im Auto alleine nicht sicherer? Was nun? Normalerweise würd ich sagen - na ja eine grüne Phantasie - aber diese Frau ist VIZEBÜRGERMEISTERIN - mir wird jetzt aber schon schlecht

SPÖ fordert Corona-Hilfspaket für heimische MedienDrozda: Staat soll für drei Monate die Hälfte der Druck- und Vertriebskosten der Printmedien übernehmen. So wird das wohl echt nichts mit Stimmenzuwachs liebe SPOE_at 🤣🤦‍♀️ Sonst noch was!