Beatthevirus

Beatthevirus

Haustiere und Coronavirus: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Gesunde müssen Kontakt zu Haustieren nicht einschränken. Heimtiere können sich aber womöglich bei Kranken anstecken.

06.04.2020 19:19:00

Gesunde müssen Kontakt zu Haustieren nicht einschränken. Heimtiere können sich aber womöglich bei Kranken anstecken.beatthevirus

Gesunde müssen Kontakt zu Haustieren nicht einschränken. Heimtiere können sich aber womöglich bei Kranken anstecken.

Nach aktuellem Kenntnisstand spielenHaustierekeine Rolle bei der Verbreitung des Erregers. Daher müssen Gesunde den Kontakt zu ihnen aus Sicht des deutschen Friedrich-Löffler-Instituts (FLI) für Tiergesundheit nicht einschränken. Das Institut weist aber darauf hin, dass es immer ratsam ist, beim Kontakt mit Tieren grundlegende Prinzipien der Hygiene zu beachten und die Hände gründlich mit Seife zu waschen.

Podcast: So fahndet man nach Ibiza-Schönheit Trump schlägt um sich - derStandard.at Ex-SPÖ-Politikerin Ederer wieder im Aufsichtsrat der ÖBB

Das FLI weist in dem Zusammenhang auch auf eine Studie chinesischer Wissenschafter hin, wonach sichKatzenexperimentell mit dem Erreger infizieren lassen und dasVirusunter den besonderen Versuchsbedingungen auch auf andereKatzenübertragen können. Das Forschungsinstitut betont jedoch, dies erlaube keine Rückschlüsse darauf, ob

KatzenVirusmengen ausscheiden, die für eine Infektion von Menschen ausreichen.Können sich Haustiere beim Menschen mit dem Coronavirus infizieren?Das kommt offenbar auf das Tier an. Laut FLI gibt es bisher Berichte über zwei Hunde aus unterschiedlichen Haushalten in

Hongkong, bei denen genetisches Material des Erregers entdeckt wurde. Die beiden Hunde zeigten keine Symptome. In einer ersten Studie ausChinahieß es demnach, dass Hunde"nur geringgradig infizierbar" sind.Inwurde in einem Haushalt mit einem Corona-Fall auch eine

Katze Weiterlesen: KURIER »

das nx corona maerchen

Corona-Krise: Jetzt passieren die ersten Fehler - derStandard.at

Sie erklärt Millionen, wie lange die Corona-Krise geht - Gesundheit | heute.atDie deutsche Chemikerin Mai Thi Nguyen-Kim erklärt, warum die Corona-Krise noch lange dauern werde. 'Wir werden viel Audauer brauchen', sagt sie. Ihr Video geht viral. Haha, Virus, viral, haha... Okay, ich geh ja schon... Für ARD und ZDF ... kuku27 German chemist Mai Thi Nguyen-Kim explains why the corona crisis will continue for a long time. 'We will need a lot of time,' she says. Your video goes viral.

Analyse zur Corona-Pandemie: Die Wut der Italiener auf EuropaItalien fühlt sich in der Coronakrise von der EU im Stich gelassen. Lega-Chef Matteo Salvini schürt geschickt den Zorn seiner Landsleute, berichtet Julius Müller-Meinungen italy coronavirus pandemie europa eu 👍👍👍👍 italien fallen lassen wäre das beste

Politiker und ihre Rollen: Die Köpfe der Corona-KriseDie Köpfe der Corona-Krise - eingeordnet von georg_renner politik coronakrise coronapandemie innenpolitik österreich regierung oevp türkis grüne

Die aktuellen Corona-Zahlen in ÖsterreichLaut aktuellem Stand (Sonntag, 10.30 Uhr) sind derzeit 12.051 Menschen in Österreich mit dem Coronavirus infiziert. 1056 Patienten werden im Spital ... Wow seit gestern 24 Tote mehr. Das ist ein höherer Anstieg als bisher. Weil wir 1Tag MNS hatten, ab Donnerstag gab es keinen mehr

Gastkommentar: Corona und die verlorene Selbstbestimmung: Wer übt hier auf wen Gewalt aus?Corona und die verlorene Selbstbestimmung: Wer übt hier auf wen Gewalt aus? Ein Gastkommentar von Monika Wogrolly