Steiermark, Elke, Elke Kahr, Ernest Kaltenegger, Graz, Kpö

Steiermark, Elke

Hat Nordkorea schon gratuliert, Frau Kahr?

KPÖ-Triumph in Graz: Hat Nordkorea schon gratuliert, Frau Kahr?

27.09.2021 20:08:00

KPÖ -Triumph in Graz : Hat Nordkorea schon gratuliert, Frau Kahr?

Sie ist die größte Überraschung des vergangenen Wahlsonntags und wird bald die erste kommunistische Bürgermeisterin Europas sein. Elke Kahr (59) über ...

Artikel teilen0DruckenWas macht die Wahlsiegerin der KPÖ am Morgen danach? Sie empfängt wie jeden Montag Hilfesuchende in ihrem Büro im Grazer Rathaus. Fernsehen und Zeitungen müssen warten. Am frühen Nachmittag ruft sie höchstpersönlich am Handy zurück und nimmt sich Zeit für unser Telefoninterview.

Edtstadler will nach ÖVP-Ermittlungen private Chats schützen Kern in Zib2: 'Kurz hat ein System perfektioniert, das er von der SPÖ vorgefunden hat' 3.727 Neuinfektionen in Österreich - höchster Wert seit über einem halben Jahr

„Krone“:Was ist durch Ihren Kopf gegangen, als sich am Sonntag ein Sieg abgezeichnet hat?Elke Kahr:zuerst gar nicht glauben können. Als ich es kurz vor dem Auftritt im ORF erfahren habe, dachte ich, die machen einen Schmäh mit mir. Ich hatte natürlich gehofft, dass wir die zwei Stadtratssitze halten können und wenn da noch ein kleines Plus dabei gewesen wäre, dann hätten wir uns schon riesig gefreut. Aber mit diesem Ergebnis habe ich beim besten Willen nicht gerechnet. Im Lauf des Abends wurde es mir dann erst richtig klar.

Was war Ihr Gefühl?Immense Freude. Aber bei aller Freude steht für mich immer im Vordergrund, in der Früh wieder gestellt zu sein, meine Arbeit sauber abzuwickeln, die Termine einzuhalten, die schon ausgemacht waren. So ist der ganze Vormittag bis jetzt gelaufen. headtopics.com

Wer war da?Eine Frau, die uns eine Sozialarbeiterin vermittelt hat. Sie ist in einer Lebensgemeinschaft, die haben ein kleines Kind, und es ist ihnen der Strom abgeschalten worden. Da war ein Rückstand von 600 Euro, den die beiden nicht bezahlen konnten, weil der Lebensgefährte erst seit einem Monat eine Arbeit hat und der Lohn im Oktober kommt. Ich hab mit 300 Euro geholfen und mit der Energie Graz telefoniert. Dann war ein Ehepaar da, der Mann hatte einen Schlaganfall und kann nicht mehr in den zweiten Stock, weil kein Lift da ist. Da versuchen wir eine neue Wohnung zu finden.

(Bild: Sepp Pail)Ist das der Grund, warum die KPÖ am Sonntag die regierende ÖVP überholt hat, weil Sie tagtäglich Menschen in Not helfen?Das sagen uns zumindest die Leute. Aber ich könnte gar nicht anders. Ich bin jetzt seit über drei Jahrzehnten bei der KPÖ und habe das schon so gemacht, als ich noch gar keine Funktion in der Partei hatte. Ich versuche einfach, da zu sein. Und auch wenn ich nicht helfen kann, den Leuten trotzdem Mut zu machen, ihnen zu vermitteln, dass es immer auch einen „Plan B“ gibt. Man darf niemanden ohne Hoffnung lassen.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

grafkaroly ...hat Strache jetzt die Krone doch übernommen...weil primitivere Headlines sind kaum vorstellbar...oder ist die Krone selber noch schlechter als ihr Ruf? Frau Kahr und dei KPÖ sind der Demokratie weitaus näher als ein Herr Kurz. Aber kaufen kann man sich hierzulande ja vieles, nicht wahr liebe ?

Die KPÖ in Graz mit Nordkorea in Verbindung zu bringen zeigt doch nur, wie tief die Krone gesunken ist, die Türkisen sollten sich mal fragen warum sie abgewählt worden sind. Ich Gratuliere Frau Kahr. Sie wirkt ehrlich, und nicht so machtbesessen wie die Grünen. Werde niemals die Kronenzeitung abonnieren, für mich eine Hetzerzeitung.

Ui Österreich: vorwärts immer rückwärts nimmer oder war das andersrum 🤔 schon so lange her kann mich nicht mehr richtig erinnern Hat euch der Basti zu dieser Schlagzeile gezwungen? Seit Jahrzehnten ist die Kpö in Graz für die Menschen da. Gewinnt so eine Partei kriegt ihr Schnappatmung. Eure politische Ordnung ist wohl wieder hergestellt, wenn Rechtsextreme politische Ämter bekleiden und der BK Verständnis für Ungarn und Polen einfordert.

Die dümmste Aussage kann nur von Klopapierzeitung kommen Man sollte denken, es geht nicht tiefer, aber die Krone liefert immer wieder den Beweis dafür. Hat Kurz genug bezahlt, dass ihr so einen Müll schreibt? Krone, wo tuts genau weh? Lernt mal zu akzeptieren & gratulieren. Müssen die Grazer jeden Tag die russische Hymne singen.. 🤣🤣🤣

Elke Kahr: „Jetzt gehe ich einmal eine rauchen“Eine politische Sensation zeichnet sich in Graz ab: Die Kommunisten dürften bei der Gemeinderatswahl die neue Nummer eins werden, die ÖVP erleidet ... ROFL. Die Bürger sind schon so angefressen von den ganzen 'Familien' und 'Freundschaften' zum Leidwesen der Bürger das sie die KPÖ wählen 🤣 Und die sei ihr vergönnt! Eigentlich wollte ich mal Graz besuchen. Aber nun lasse ich es doch.

Ich kenne die Dame nicht aber auf dem ersten Blick ist Sie das krasse Gegenteil unserer Türkisen Regierung. Die Dame spendet zwei Drittel Ihres Geldes, die anderen haben nie genug. Natürlich stört dies. Ich gratuliere der Dame Sowas primitives wie diese mit Millionen dotierte Medien in Österreich ihre journalistische Arbeit verrichten …. Es ist fraglich was für Qualifikationen diese Schreiber haben gar keine ….!!!!

Die SPÖ wird weiterhin nicht ernst zu nehmen sein und das ist auch gut so,denn diese Schießbudenfiguren braucht keiner!!🤮🤡🤦🏻 Soviel Primitivität hätte ich nicht erwartet. Wenn sich jemand um Wohnungsprobleme kümmert, wird sie gleich mit Dreck beschmutzt. Für Schreiberlinge, die keine Ahnung von Politik haben: NKorea ist kein kommunistisches Land, dort herrscht die Chuch’e-Ideologie noch nicht gehört ?

Dieses bedruckte Papier beweist zum wiederholten Male seine inKompetenz in Sache Politische Berichterstattung Menschlichkeit hat gewonnen. Das sind die letzten zuckungen der ÖVP. Und so eine Schlagzeile ist einfach nur zum 🤮🤮🤮 liebe Krone. NorthKorea hat sebastiankurz schon längst zum letzten Despoten Europas & zur diktatur in Oesterreich gratuliert! KurzMussWeg

Dass mit der KPOE_EL eine Partei von Massenmordbefürwortern so viele Stimmen bekommen hat, ist traurig. Es ist ein Zeichen für die Verrohung von Menschen. 😂😂😂💪❤ der is echt geil 👍 Lieber die Frau Kahr als das witzfigurblattl.

Kurz zum Richter: „Da hat sich einiges aufgestaut“Inhaltlich geht aus dem Protokoll der Einvernahme des Kanzlers - die „Krone“ berichtete - wenig Neues hervor. Für Debatten sorgen daher am Tag nach ... 'Sie drehen mir schon wieder jedes Wort im Mund um'. Gleiches hat er dem UA vorgeworfen. Unglaubwürdig. Dieses inhaltsleere Blabla kann er vielleicht seiner Mali-Tant´erzählen, sicher keinem Richter. Peinlich bis entlarvend. Sorry, man fragt sich schon: Darf sich jeder Beschuldigte überall ständig ausheulen, was bitte ist das noch für ein Justizsystem, wo der Beschuldigte Bedingungen vorgibt, der Richter sich stundenlang zeitnimmt, während sonst Beschuldigte binnen 5 Minuten abgefertigt werden:

Ich fürchte, der Triumph wird gleichzeitig auch der Beginn des Untergangs sein. Fr. Kahr ist zu respektieren, lebt aber in einer Welt, die mit dem Amt große Schieflage bekommt. Bürgermeisterin in der zweitgrößten Stadt, passt mit der romantischen Weltanschauung nicht zusammen... Da schreibt die Krone genau das richtige. Muß um die Kundschaft betteln gehen bei jeder Veranstaltung. Aber gescheit sein wenn mal andere aus kurzi Partei mal gewinnen. Schmirblattl

Und das nennt sich 'Zeitung ' Die Krone mal wieder besonders lustig unterwegs. Vollpfostenjournalismus pur. Hat der Kurz den Nagel schon Gratuliert? Die nicht,aber Der_Dutschi !Generalsekretär der Dutschistenpartei Nordbayerns. Kim Jong Un weint bitterlich, weil er nicht versteht, wie man Kommunismus so verscheißern kann, wie in Ö. Er gedenkt unter Tränen Stalin u. bittet ihn um Hilfe...

So hirnlos kann nurcdas Hetzblatt Krone schreiben

So hat Graz gewählt: Die Ergebnisse der Gemeinderatswahl im DetailErste Hochrechnung aus Graz : KPÖ wird stärkste Partei ÖVP: 26,0% (-11,7%), SPÖ: 10,2%, FPÖ: 10,8%, Grüne: 17,1%, KPÖ: 28,6%, Neos: 4,9% Mehr dazu hier: borninvienna und frau salomon weint...... don camillo und peppone:)) nur ohne don camillo..

Tiktok hat mehr als eine Milliarde NutzerDer einstige US-Präsident Donald Trump hatte versucht, einen Verkauf des internationalen Geschäfts von Tiktok an amerikanische Investoren zu erzwingen

Koalitionspoker eröffnet: Laschet sondiert Jamaika, FDP hat 'Vorsondierungen' mit GrünenLindner betonte, es gebe zwischen Grünen und FDP 'die größten inhaltlichen Unterschiede' - deshalb starte man mit ihnen. Scholz wirbt nach SPD-Sieg für Ampel, Laschet sondiert unterdessen Jamaika. War vorher zu sehen. Lindner wird sich aber mit den Grünen arrangieren müssen. Wenn die FDP mit regieren will.😉 Beide wollen Masseneinwanderung. Die FDP will den Sozialstaat durch totale Konkurrenz auf dem Arbeits- und Immo-Markt zerstören, die Linken leben von der Asyl-Giga-Industrie. Ich sehe also kaum Unterschiede.

Gemeinderatswahl - Grazer KPÖ-Institution als tiefrote SPÖ-Alternativegrazwahl: Die steirische Kommunistin Elke Kahr verdrängte sogar die ÖVP mit Langzeitbürgermeister Nagl in der Murmetropole. Von ettinger_k - Ettinger_K Auweia…