Hat Kickls Impfklage gegen PR-Mann Rosam Chancen auf Erfolg? Wohl kaum

Hat Kickls Impfklage gegen PR-Mann Rosam Chancen auf Erfolg? Wohl kaum:

21.09.2021 16:16:00

Hat Kickls Impfklage gegen PR-Mann Rosam Chancen auf Erfolg? Wohl kaum:

FPÖ-Chef Herbert Kickl klagt den PR-Strategen und Verleger Wolfgang Rosam, weil dieser ihm Unwahrheiten über seinen Impfstatus unterstellt. Der mögliche Prozessausgang ist relativ klar

Angesprochen auf die geringe Covid-19-Durchimpfungsrate unter FPÖ-Wählern und die Frage, ob Parteichef Herbert Kickl wirklich an der Wirksamkeit der Impfung zweifle oder dies als politisches Kalkül nutze, hat sich der PR-Stratege und Verleger Wolfgang Rosam auf Oe24 folgendermaßen geäußert:"Es gibt ja ganz böse Zungen, muss ich aufpassen, was ich jetzt sage. Ich sag es jetzt nicht, dass es so ist, aber ich habe gehört, er wäre schon geimpft. Ja, heimlich. Also, wenn man das beweisen könnte, das wäre natürlich der Überhammer, dann hätten wir morgen einen Rücktritt."

Mehrheit der Österreicher wünscht sich Kurz-Rückzug Sterbehilfe-Entwurf: Diakonie verärgert: Frist zur Begutachtung ist 'skandalös' Hoffen auf Rückgang der Zahlen durch Herbstferien

Hier sollten Ihre Optionen angezeigt werden, um zu entscheiden, wie Sie DER STANDARD nutzen wollen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Wenn die Argumente ausgehen hilft nur mehr klagen! So hilflos sind Politiker! Wenns der linksextreme Standard sagt ☹️ KicklMussWeg Kickl gehört weggesperrt viel Rauch um Nichts!

Streitwert 35.000 Euro: Kickl brachte gegen Rosam Klage wegen Impfgerüchts einDer FPÖ-Chef wehrt sich gegen das Gerücht, er habe sich heimlich impfen lassen. Nun klagt Kickl den ÖVP-nahen PR-Strategen Rosam wegen möglicher Kreditschädigung Muss jetzt Herr Rosam beweisen, dass Herr Kickl geimpft ist? Nominiert zum Sch.s der Woche impfbeidl Super, dass die Gerichte mit so etwas beschäftigt werden, die haben wahrscheinlich nichts anderes zu tun. Das ist Österreich 2021 🤦‍♀️

Rosam: 'Kickl soll Test vorlegen, ob er geimpft ist oder nicht'Kickl gegen Rosam: Der FPÖ-Chef will den Lobbyisten klagen, weil dieser von Gerüchten berichtete, dass sich der FPÖ-Chef heimlich impfen ließ. Derweil werden immer mehr Blaue als Geimpfte geoutet. Und Rosam legt nach. Wird teuer für Rosam. Aber die ÖVP wird schon blechen für ihn. Kickl hat immer auf Freiwilligkeit gesetzt! Daher ist es auch sein Recht! Du bist Familie Wolfgang Rosman 🍆📸😘

„Heimlich geimpft“ - Kickl brachte Klage einFPÖ-Chef Herbert Kickl hat die von ihm angekündigte Klage gegen Falstaff-Herausgeber und PR-Berater Wolfgang Rosam auf Unterlassung, Widerruf und ... Zeit wirds … der ist eh ein wenig uff 😎 Völlig ok. Wer seine Stellung und hohe Reichweite ausnutzt und Lügen verbreitet,um Wahlen zu beeinflussen (oder aus puren Hass), der hat die Konsequenzen zu tragen Gut so

Geimpft? Gelogen? Geklagt! Herbert Kickls 3GDer FPÖ-Chef will PR-Berater Wolfgang Rosam wegen einer Aussage über ihn belangen. Aber hat er damit Chancen? Wenn nicht Kickl, so doch viele andere Spitzenfunktionäre der Impfverweigererpartei mittlerweile geimpft. Nepp, Vilimsky, Hofer (?).. Die sind ja nicht blöd, die wissen ganz genau, warum.

Kickl klagt gegen Behauptung, er sei geimpftDer PR-Stratege und Magazinherausgeber Wolfgang Rosam hatte das Gerücht wiedergegeben, der FPÖ-Chef habe sich heimlich impfen lassen Der Rosam wird genauso davonlaufen wie der Ärztekammer-Präsident aus dem Parlament. Herr Kickl ist ein zweifacher Studienabbrecher wie Kurz und Krainer , die beiden nur einmal Studium abgebrochen - weit ham mas gebracht….🤖👿🥶🤡🎢🎢🐕

Streitwert 35.000 Euro: Kickl brachte gegen Rosam Klage wegen Impfgerüchts einDer FPÖ-Chef wehrt sich gegen das Gerücht, er habe sich heimlich impfen lassen. Nun klagt Kickl den ÖVP-nahen PR-Strategen Rosam wegen möglicher Kreditschädigung Muss jetzt Herr Rosam beweisen, dass Herr Kickl geimpft ist? Nominiert zum Sch.s der Woche impfbeidl Super, dass die Gerichte mit so etwas beschäftigt werden, die haben wahrscheinlich nichts anderes zu tun. Das ist Österreich 2021 🤦‍♀️