Politik, Beate Meinl-Reisinger, Bernhard Bonelli, Christian Deutsch, Grüne, Hermann Schützenhöfer

Politik, Beate Meinl-Reisinger

„Haltlose Vorwürfe“: ÖVP-Landeschefs hinter Kurz

Die Justiz ermittelt gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz wegen möglicher Falschaussage vor dem Ibiza-Untersuchungsausschuss des Parlaments (siehe ...

13.05.2021 18:33:00

„Haltlose Vorwürfe“: Die sechs ÖVP-Landeshauptleute stellten sich am Donnerstag in einem gemeinsamen Statement demonstrativ hinter ihren Parteichef und kritisierten ihrerseits die Opposition scharf.

Die Justiz ermittelt gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz wegen möglicher Falschaussage vor dem Ibiza-Untersuchungsausschuss des Parlaments (siehe ...

möglicher Falschaussage vor dem Ibiza-Untersuchungsausschussdes Parlaments (siehe Video oben). Die sechs ÖVP-Landeshauptleute stellten sich am Donnerstag in einem gemeinsamen Statement demonstrativ hinter ihren Parteichef und kritisierten ihrerseits die Opposition scharf. Auch der Kanzler selbst wehrte sich neuerlich gegen die Angriffe. Die Opposition hingegen erneuerte ihre Kritik.

Zehnjähriges Corona-infiziertes Kind gestorben „Manchen hier geht es nur um Skandalisierung“ Trotz Verbot in Donau gesprungen: Rettungsaktion

Artikel teilen0Drucken„Die Opposition versucht ständig, mit haltlosen Vorwürfen und Anzeigen Sebastian Kurz und die ÖVP zu beschädigen. Das lehnen wir vehement ab und stehen klar hinter Bundeskanzler und Bundesparteiobmann Sebastian Kurz“, teilte der Steirer Hermann Schützenhöfer namens aller (insgesamt sechs) Landeshauptleute der ÖVP in einer knappen Stellungnahme gegenüber den „Oberösterreichischen Nachrichten“ mit.

Kurz kritisiert die politische KulturAuch Kurz selbst bekräftigte am Donnerstag neuerlich, dass er niemals vorsätzlich eine Falschaussage getätigt habe. Er kritisierte neuerlich die politische Kultur, dass „ständig mit Anzeigen gearbeitet wird, mit dem Ziel, ein Verfahren zu kreieren“. Der Hintergrund und das Ziel all dessen laute: „Kurz muss weg“. headtopics.com

Die sechs ÖVP-Landeshauptleute haben sich in einem gemeinsamen Statement klar hinter ihren Parteichef Sebastian Kurz gestellt.(Bild: APA, Krone KREATIV)Kurz: „Ich habe nichts Unwahres gesagt“Seit Beginn seiner Amtszeit werde mit Demos, dann mit der Abwahl im Parlament und zuletzt mit ständigen Anzeigen versucht, „mich aus dem Amt zu befördern“. Er lasse sich das nicht gefallen, „dass jetzt versucht wird, mir das Wort im Mund zu verdrehen“. Dass er tatsächlich von einem Richter verurteilt wird,

kann sich Kurz „beim besten Willen nicht vorstellen“. Denn „ich habe nichts Unwahres gesagt“, so Kurz.Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) nahm am Mittwochabend in der „ZiB 2“ Stellung zu den Ermittlungen der WKSta gegen ihn wegen Falschaussage. Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Marko Arnautovic schockt mit Wutjubel: Marko Arnautovic: 'Ich bin kein Rassist und werde niemals ein Rassist sein'

Nach dem dritten Tor gegen Nordmazedonien brach Marko Arnautovic in wilden Torjubel aus. Aus Serbien kommt nun der Vorwurf, dass es sich um rassistische Beleidigungen gehandelt haben solle. Der Torjäger stellt das in Abrede.

naj so haltlos ist das nichts mehr Mahaha, die Wappler die für den Absolutismus Kurz unterschrieben haben, weicheier Der Mann ist eindeutig unschuldig. ROFL, die 'arme' türkise Buberltruppe ... Mögliche Lügner und Betrüger unter sich Charakterlose Landeshauptleute und Kanzler Kurz mit Verfassungsbrecher Regierung eine Schande für Österreich!! Ö sterreichische V erlogene P artei

Die Opposition wird bei der nächsten Wahl so einen massiven Arschtritt bekommen dass sie sehr lange nicht mehr aufsteht Stellen sich jetzt schon Landeshauptleute über Gesetz und Justiz? Unglaublich erbärmlich und undemokratisch diese ÖVP. Aber Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall. KurzMussWeg OEVPkrise

Die Bagage hält zusammen. Nach außen zumindest. Umfragewert schlägt Moral. Zum Kotzen diese Truppe! Was sollen sie sonst machen, und die Medien sind weiter mit der türkisen Rasselbande, dafür gibts auch ordentlich Kohle🤗 ooekrone Muss da Feuer am Dach sein wenn die LHs ausrücken müssen um den Bub zu schützen.

'Haltlose Vorwürfe': ÖVP-Landeschefs stehen hinter dem BundeskanzlerDie am Mittwoch bekannt gemachten Ermittlungen der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz haben einerseits Unterstützungsbekundungen und andererseits scharfe Oppositionskritik zur Folge. Da springen die gekauften Journalisten dem LügenBasti zur Seite. Oh Du armes korruptes Österreich Na die ÖVP-Landeschefs wie der Platter zum Beispiel. Der ja auch alles richtig macht und deshalb auch noch nicht im Häfm sitzt. Genug ist genug -

Und, 'wenn die Verwandtschaft immer noch was Positives über die widerliche Familie berichten muss.' Schande Lächerlich sonst nichts mehr… 🤣🤣🤣🤣🤮 Alle Gfrieser auf einem Bild, jeder hängt an seiner Macht. Jede Wichtigkeit geht vorbei, nur glauben die Gezeigten das nicht. Bis die Unwichtigkeit sie verschluckt. Staatsmännlein/innen

Wird auch nix mehr nützen, vielleicht könnte sich Lüssel noch stark machen Spindelegger und Mitterlehner hatte auch die volle Rückendeckung der Landeshauptleute. Jetzt wird’s eng Basti!!! Rechtsstaat ade ! Diese „GLORREICHEN SECHS“ unterwandern vorsorglich anstehende Gerichtsentscheidungen ! Dies Rückenstärkung wäre ja auch gleich ein Rücktrittsgrund für die gesamte Familie 🤷‍♂️😘😘😘

ich glaub ich muss kotzen Hoffentlich nützt ihnen ihre Unterstützung nichts, denn jeder Staatsbürger hat sich an die Österreichische Bundesverfassung zu halten - auch Kurz, auch er unterliegt unseren Gesetzen wie jeder Staatsbürger!

Kurz-Verfahren: ÖVP-Landeschefs stellen sich hinter den ÖVP-ChefKurz weist Vorwürfe neuerlich zurück - SPÖ und FPÖ empört über Kurz-Aussagen zum U-Ausschuss. Man (frau) glaub es kaum. Was soll man dazu noch sagen 🤔 In Wirklichkeit diskutieren sie, wer es ihm sagt und wie man es öffentlich verkauft. Vermögenssteuern verhindern und Spenden sammeln - das sind die ideologischen Grundpfeiler die die VP zusammenhält

armselig Na das wird ja lustig wenn sich 6 Landeshauptleute hinter einen mutmaßlichen Beschuldigten stellen und dabei den Rechtsstaat aushebeln wollen in dem sie der Oposition das Recht wehnehmen wollen Anzeigen zu erstatten, die der WKStA genügend Gründe liefert es zu verfolgen. oevp Einfach nur weg mit ÖVP und Grüne👋

Würde einer oder einem von denen jmd über den Weg trauen? Das sind doch allesamt Zyniker, Ignoranten, falschspieler und menschenverachter! Die passen eigentlich zu Kurz, deswegen muss das endlich gesprengt werden,sonst rutscht Österreich in eine menschenrechtslose Autokratie!! Wehleidige Lamentierer, überflüssige. Wartet nur wenn man euch wegen dem Corona-Chaos am Arsch hat, liewe ÖVP/Grüne.

Pech für die Kurzhasser: 1. Doppelte Verneinung 2. Kein Vorsatz nachweisbar kurzwirdbleiben Jeder der sich ein wenig in der Politik auskennt weiß nunmehr, dass Feuer am Dach ist und sich gerade die politische Zukunft von Kurz und seiner Boygroup entscheidet. Da steht Spitz auf Knopf. OEVPkrise Da sehen einige bereits ihre Felle davon schwimmen...

Ermittlungen gegen Kurz wegen FalschaussageBundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wird von der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) aufgrund von mutmaßlicher Falschaussage als ... Früher oder später daklatschts jeden der glaubt er stehe über Allem und jedem.😜 KurzMussWeg

Haltlos? Benebelte Landeshauptleute? Na, seit Plattner ist mit allem zu rechnen. Zugedröhnte Clique! sieben personen, aber nur eine person schaut aus, ob sie eier in der hose hat Der Korruptionsstadel nimmt fahrt auf, nach dem Motto unseren Futtertrog lassen wir uns nicht wegnehmen und unseren Führer auch nicht.

Die haben wirklich Schuss nicht gehört ….. Hier geht nicht mehr um Opposition welche Machtbesessene Türkise Kurz Truppe „FAMILIE“ immer wieder in Spiel bringen will ….. Es ist schon längst Fall geworden um welchen sich Gerichte und Richter kümmern müssen. Trauriges ÖVP „SPIEL“! Jetzt wirds eng: alle sprechen ihm ihr Vertrauen aus!

sebastiankurz lässt seine Gebietsbetreuer aufmaschieren, wer nicht spurt, wird im Betonkübel im See entsorgt. Er muss sehr viel Macht in der ÖVP haben, dass sich die alten Schwarzen für den Verbrecher einspannen lassen.Was tun die, wenn der Verbrecher verurteilt werden wird? Wissen die nix von allem? Beidlgate etc

Das Foto erinnert mich an einen Marvel Film. Die 'Avengers', geführt vom Iron Man! 😁 Jetzt sollte die Partei Einigkeit zeigen und sich nicht auseinander dividieren lassen! Denn dann wäre das Ziel dieser Hetzjagd der Opposition und den Medien erreicht! Alles andere wäre noch ein größerer Schaden für das Land!

Falschaussage im U-Ausschuss?: Justiz ermittelt gegen Kanzler KurzDie Justiz hat Ermittlungen gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und seinen Kabinettschef Bernhard Bonelli aufgenommen. Kurz sehe keinen Grund für persönliche Konsequenzen. kurz regierung uausschuss ibiza justiz wksta Einen vielleicht veurteilten Bundeskanzler zu haben wäre dann auch in Österreich etwas neues. In Zeiten der größten Wirtschafts- und Gesundheitskrise durch eine Anzeige der SPOE_at die politische Stabilität unseres Landes zu gefährden ist wohl einmalig in der 2. Republik und zeigt wie verantwortungslos diese Partei unter rendiwagner geworden ist Wo sind jetzt die Demos mit der Rücktritts Aufforderung, bei der FPÖ wart ihr Linken🥒 schnell zur Stelle.

Spannend, wenn ein amtierender Regierungschef von einer Gruppe von Staatsanwälten offiziell untersucht wird, dass dann haltlos zu bezeichnen ist entweder komplett gestört oder hat den Bezug zum realen Leben verloren. Auf jeden Fall ist es eine Frechheit ! Können die alle keine Chats lesen? Nein, vergessen, alle Türkisen wollen nur die österreichische Bevölkerung verarschen

WEIL ALLE diese türkis/schwarzen Maden Dreck am Stecken haben! KurzMussWeg Es gibt nur eine Antwort: Moral? WIDERLICH Vor dem Abgrund stellen sich die Landeshauptleute hinter Kurz. Diese primitive Hetzjagd hat nur ein Ziel: nicht eine Verurteilung, die ohnehin ausgeschlossen ist, sondern das bei den 'einfachen' Leuten (Linke, jugendliche ,Islamisten,...) einfach nur was hängen bleibt ...'da war doch was mit Gericht, na die wähl ich nicht' Simple as that

Wir brauchen über die Amis und ihren ehemaligen Präsidenten nima schimpfen 🙈🤦‍♀️ Damit zerstört die ÖVP such noch die letzten kümmerlichen Reste ihrer Glaubwürdigkeit. Interessieren die diesbezüglich irgendjemanden? Boa u. der steirische logisch auch dabei! Und die Hineininterpretationen sind wohl Satire?! Nein ist nein u. nicht nie!

Dokumentation: Die Vorwürfe gegen Sebastian KurzDie Verständigung der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft über die Einleitung des Ermittlungsverfahrens

....die sind alle nicht ganz sauber & wo bleibt der 2 Meter Abstand?

Kurz zieht die ÖVP noch tiefer in die KriseVorerst muss Kanzler Sebastian Kurz nicht zurücktreten, er und sein Team haben dennoch ein gravierendes Problem – mit der Justiz, mit dem Rechtsstaat und darüber hinaus sehr gut, bitte weiter ziehen Dann wäre doch diese oder nächste Woche mal eine Umfrage von Market interessant, oder nicht? Kurz muss hoffentlich bald in Kurzarbeit gehen!! Ö sterreichische V erlogene P artei Kurz muss weg! Neuwahlen Neuwahlen NEUWAHLEN