Große Show: Bucks stellen neuen Dreierrekord in NBA auf - derStandard.at

30.12.2020 12:06:00

Die große Show: Bucks stellen neuen Dreier-Rekord in NBA auf:

Große Show: Bucks stellen neuen Dreierrekord in NBA auf29 versenkte Würfe löschten die bisherige Rekordmarke aus. Zwölf der 13 eingesetzten Spieler waren bei Milwaukee erfolgreichFoto: APA/AP/SladkyMilwaukee – Die Milwaukee Bucks haben beim 144:97 gegen die Miami Heat in der National Basketball Association (NBA) einen neuen Dreierrekord aufgestellt. Die Bucks versenkten 29 von 51 Versuchen aus der Distanz, zwölf der 13 eingesetzten Spieler waren dabei erfolgreich. Die Ausnahme blieb ausgerechnet der zweifache MVP Giannis Antetokounmpo. Die vorherige Bestmarke von 27 in einem Spiel versenkten Dreiern hatten die Houston Rockets im April 2019 gegen die Phoenix Suns erreicht.

Epidemiologe schlägt vor, Bewegungsradius der Menschen einzuschränken Corona-Demonstranten: BVT sieht „staatsgefährdendes Potenzial“ Kärntens LH im Interview: Kaiser erwartet 'Lockdown womöglich bis weit in den Februar hinein' Weiterlesen: DER STANDARD »