Großbritannien: 563 Corona-Tote in 24 Stunden

Großbritannien hat erstmals mehr als 500 Todesfälle in einem Zeitraum von 24 Stunden durch das neuartige Coronavirus verzeichnet. Wie das ...

01.04.2020 18:00:00

Großbritannien hat erstmals mehr als 500 Todesfälle in einem Zeitraum von 24 Stunden durch das neuartige Coronavirus verzeichnet. Die Zahl der Toten im Vereinigten Königreich stieg damit auf 2352 an.

Großbritannien hat erstmals mehr als 500 Todesfälle in einem Zeitraum von 24 Stunden durch das neuartige Coronavirus verzeichnet. Wie das ...

Großbritannien hat erstmals mehr als 500 Todesfälle in einem Zeitraum von 24 Stunden durch das neuartige Coronavirus verzeichnet. Wie das Gesundheitsministerium in London am Mittwoch mitteilte, starben seit dem Vortag 563 Menschen an der Lungenkrankheit Covid-19. Die Zahl der Toten im Vereinigten Königreich stieg damit auf 2352 an.

Van der Bellen will für mögliche Strafe aufkommen Was ist dran an der Adrenochrom-Verschwörung? - derStandard.at Microsoft-Chef: Home Office schadet auf Dauer der Gesundheit - derStandard.at

Artikel teilen0Drucken

Weiterlesen: Kronen Zeitung

Wieso gibt es jetzt zu jeden Land einen Beitrag? Man kann da nachschauen, wen es interessiert. Gibt es nix anderes? Z.B. Der Schutz, der nur 1x verwendbar ist u. nicht mehrmals... Hier alle Staaten, alle updates zu Corona

Frankreich: Fast 500 Corona-Tote binnen 24 StundenIn Frankreich sind binnen 24 Stunden 499 Menschen an dem neuartigen Coronavirus gestorben. Mit diesem neuen Höchstwert stieg die Zahl der Todesopfer auf insgesamt 3523.

Bergamo-Präsident über Corona-Krise: 'Wie in einem Weltkrieg'Der italienische Erstligist beklagt bereits einige Tote im Klub-Umfeld. Klubchef Percassi spricht von einer 'unglaublichen Tragödie'. Gibt es bezüglich Todesfälle Vergleichszahlen aus den Vorjahren bzw liegt Übersterblichkeit vor? Wird gelegentlich angezweifelt

849 Corona-Tote an nur einem Tag in SpanienIn Spanien ist mit 849 Todesopfern durch das Coronavirus binnen 24 Stunden ein neuer Höchstwert verzeichnet worden. Die Gesamtzahl der Todesfälle ... FAKE NEWS Diese Leute wurden nicht Obduziert- die Todesursache ist ungeklärt.....aber man braucht dringend hohe Zahlen um die Corona-Hysterie weiter anzuheizen. Wir sollten dafür sorgen, dass in unseren EU Ländern Lasten von den Staaten genommen wird, wo durch das Coronavirus viele Bürger ihr Leben lassen, aufnehmen, damit sie ärztl. versorgt werden. Wir haben Geld für die Flüchtlinge, dann haben wir auch Geld für unsere Brüder & Schwe Vielleicht sollten sie mal mit alternative Fakten aufhören. Wieviele der 849 sind direkt an den Folgen von corona gestorben? Wissen sie nicht? Blöd aber auch dass sie dann wissentlich Fake News verbreiten. Gehört bestraft und die Herausgeber hinter Gitter. Das ist Volksverhetzung

Stephanskrone durch Corona: Orbán nutzt die Viruskrise, um die Demokratie in Quarantäne zu schicken'Viktor Orban nutzt die Viruskrise, um das Parlament stumm zu schalten und die Demokratie in Ungarn in Quarantäne zu schicken. Europa wird ihm das nicht durchgehen lassen.' Der Leitartikel von Nina Koren Corona Coronavirus Kann man das Gesetz in deutscher Sprache lesen?

Frankreich: Fast 500 Corona-Tote binnen 24 StundenIn Frankreich sind binnen 24 Stunden 499 Menschen an dem neuartigen Coronavirus gestorben. Mit diesem neuen Höchstwert stieg die Zahl der Todesopfer auf insgesamt 3523.

Frankreich: Fast 500 Tote binnen 24 StundenDie Zahl der Todesopfer stieg auf über 3.500.