Geschäftsleben - Wer profitiert vom Lockdown?

Viele Unternehmen haben nun geschlossen. Die Auswirkungen sind jedoch sehr unterschiedlich. Ein Rundgang.

28.11.2021 15:30:00

Lockdown: Wie hart trifft der Stillstand Unternehmer? Die 'Wiener Zeitung' hat bei einigen von ihnen nachgefragt:

Viele Unternehmen haben nun geschlossen. Die Auswirkungen sind jedoch sehr unterschiedlich. Ein Rundgang.

Weiterlesen: Wiener Zeitung »

Äthiopien: Auf Reportage im Krieg

Bartholomäus Laffert ist einer der wenigen westlichen Journalisten, die vom Krieg in Äthiopien berichten. Wie gefährlich ist sein Alltag?

ÖVP wird für Corona-Chaos abgestraftWie die SPÖ nun profitiert, für wen es die Pandemie-Bestnoten gibt - und wer durchfällt. SPÖ die Verräter Partei profitiert, wer denkt so einen 💩 Wird von der Bevölkerung getragen weiß den meisten schon egal ist… Ohne den Artikel zu lesen, aber für wen bitte sollte es Bestnoten geben :-) Omg ... Ganz Österreich und alle Politiker haben UNISONO versagt ohne Ende und jetzt plant man einen widerlichen Polizeistaat und alle Deppen schreien JA :-)

Bezirk Weiz: Genug vom Lockdown: Schüler bevorzugen PräsenzunterrichtPräsenzunterricht oder Home-Schooling? Die neue Corona-Verordnung stellt die Entscheidung den Schulen bzw. Eltern und Schülern frei. Wir haben in einigen Schulen im Bezirk nachgefragt, wofür sie sich entschieden haben.

Lockdown – aber nur mehr 18 % machen noch mit ...Der harte Lockdown wird von vielen nicht ernst genug genommen. Schleichts eich Also ich kennen keinen der mitmacht Kein Wunder nach der Party im Funkhaus, 🤮🤮🤮🤮🤮

Glossen - Der Gott des GestichelsEine Glosse: Themenabend im umgekehrten Sinn aus der Zeit vor dem Lockdown: Miteinander befreundete Paare aus Impfgegnern und Impfbefürwortern trafen sich tagesaktuell getestet mit dem Ziel, nicht über Corona zu sprechen. Es war ein gequälter Abend.

Rendi-Wagner gegen fixes Lockdown-EndeDer aktuelle Lockdown soll nach Ankündigung der Bundesregierung für Geimpfte und Genesene mit 12. Dezember enden. SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner hat sich am Samstag im Ö1-"Journal zu Gast" gegen ein fixes Enddatum ausgesprochen. Jö eh ….sonst noch was?! auch leider unwählbar. die spö hat den pfad der demokratie verlassen. schade.

Rund 2500 Anzeigen: Seit 15. November über 300.000 Corona-KontrollenSeit der Verschärfung der Corona-Maßnahmen in Österreich am 15. November hat die Polizei bis gestern, Freitagfrüh, bundesweit mehr als 300.000 Kontrollen durchgeführt. Damals war zunächst der 'Lockdown für Ungeimpfte' in Kraft getreten, gefolgt eine Woche später vom vierten bundesweiten Corona-Lockdown.