Gericht kippte Siemens-Auftrag für Wiener Spitäler

Gericht kippte Siemens-Auftrag für Wiener Spitäler:

12.04.2021 23:54:00

Gericht kippte Siemens-Auftrag für Wiener Spitäler:

Der Urteil: Die Ausschreibung des Wiener Gesundheitsverbunds für den Ankauf von Computertomographen war 'diskriminierend' gestaltet

Foto: ReutersWien – Das Wiener Landesverwaltungsgericht hat eine Auftragsvergabe des stadteigenen Wiener Gesundheitsverbunds gekippt. Das berichteten"ZiB2" und"profil" am Montag. Es geht darin um den Ankauf von Computertomographen für Wiens Spitäler im Wert von maximal 8,5 Millionen Euro. Ein unterlegener Bieter, Canon Medical Systems, hatte geklagt, weil die Ausschreibung auf Siemens zugeschnitten gewesen sei.

Grüne lassen Vorgehen bei Kurz-Anklage offen Schuld und Sühne auf der Politikerbühne Sputnik und Sinopharm gelten nicht für Grünen Pass

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Wenn ich BGM Ludwig wäre, dann würde ich mir genau anschauen wer die Damen und Herren sind die diesen Deal für die Stadt Wien gemacht haben! Ich traue dzt der ÖVP definitiv alles zu! Alte weise TCs.🤦‍♂️🤪 Die von Canon technisch schlechter, Canon Klagt. Widerlich CanonMedical CanonMedicalEU Ziemlich schwach. Bessere Geräte entwickeln ;)

Parkpickerl-Ausweitung in Wien: NÖ will nun Pendler entlastenLandesrat Schleritzko möchte über neue Park&Ride-Anlagen und weitere Maßnahmen für das Wiener Umland sprechen. Oiidaaa...Euch ist wirklich langweilig! Da spielt's euch politisch die Bälle zu, dass es für außenstehende Beobachterbzum Kotzen is... Der schwarze Kasperl soll überlegen, warum soviele nach Wien pendeln, A wegen der höheren Gehälter und der hochwertigen Jobs - er braucht sich nur fragen wo die Personen aus den Speckgürtel arbeiten, in Wien Ich dachte, es geht darum das Chaos zu beseitigen? Oder doch nur mehr Geld abzuzocken?

Agent Jack Ryan jagt Bösewichte am SemmeringNach der Wiener Innenstadt war auch der Kurort in Niederösterreich Kulisse für die US-Kultserie.

Nawalny-Organisationen dürfen vorerst nicht mehr arbeitenEin Gericht in Moskau verhängte ein Arbeitsverbot für regionale Unterstützergruppen des Kremlkritikers

Österreich kauft im EU-Auftrag Pfizer-Impfstoff für Westbalkan651.000 Dosen sollen ab Mai geliefert werden. Elf Millionen Euro werden aus dem Auslandskatastrophenfonds vorgestreckt. Der Heiland hat die Westbalkanroute geschlossen und bringt ihnen jetzt Medizin. Lobet und preiset ihn

Österreich kauft Impfstoff für Westbalkan-LänderDie EU unterstützt die Westbalkan-Länder bei der Versorgung mit Corona-Impfstoff - langsam, aber doch. Zwischen Anfang Mai und August sollen 651.000 ... Dieses komplizierte Konstrukt ist notwendig, dass am Ende nur ja niemand so leicht nachvollziehen kann, in welch dunkle Kanäle die 11 Mille versickert sind. Oh, hoffentlich haben diese Länder einen Plan B. 🤔