Andreas Gabalier, Oliver Pocher, Mario Barth, Rtl, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Andreas Gabalier, Oliver Pocher

Gabalier blamiert sich live im TV mit seinem Gesang

Der Volks-Rock'n'Roller war am Dienstagabend zu Besuch bei RTL. Dabei kam er nicht sonderlich gut davon.

02.12.2020 10:50:00

Der Volks-Rock'n'Roller war am Dienstagabend zu Besuch bei RTL . Dabei kam er nicht sonderlich gut davon.

Der Volks-Rock'n'Roller war am Dienstagabend zu Besuch bei RTL . Dabei kam er nicht sonderlich gut davon.

Eines der Wettkämpfe: Karaoke! Chris Tall trat gegen Mario Barth an. Die Aufgabe: Sie mussten den Text vervollständigen, nachdem die Musik aufhört zu spielen.Damit die Comedians aber nicht den ganzen Song singen müssen, holte sich RTL professionelle Hilfe. Um die Ohren der Zuseher zu schützen - so wohl der Gedanke der Sendungsverantwortlichen. Klappte nur leider nicht so ganz.

Schwindel flog auf: Eskalation in Fahrschule Van der Bellen richtet Klima-Appell an die Welt „Isolation beeinträchtigt Gehirnentwicklung“

Als Singstar wurde Andreas Gabalier herangezogen. Der Volks-Rock'n'Roller, der eigentlich Stadien füllt, interpretierte also Songs wie"Everybody" von den Backstreet Boys oder"Sexbomb" von Tom Jones auf seine eigene Art und Weise. Das Problem: Das kam bei dem Publikum gar nicht gut an!

Schiefe TöneAuf Twitter zogen die Zuseher übel über Gabalier her. Ein User meinte zum Beispiel:"Erbärmlich, dass sich Gabalier Profisänger schimpft". In einem weiteren Tweet hieß es:"Wie ist Andreas Gabalier eigentlich Sänger geworden? Der kann ja gar nix!" headtopics.com

Weiterlesen: heute.at »

lady_bossa Time to say 'Good bye' 😂😂😂👍🏻👍🏻