Fußfesseln und ein Rätsel-Paragraf

Die Regierung plant einen weiteren Tatbestand gegen Extremismus. Doch auch Experten grübeln über die Frage, was daran neu ist.

17.12.2020 23:12:00

Die Regierung plant einen weiteren Tatbestand gegen Extremismus. Doch auch Experten grübeln über die Frage, was daran neu ist.

Die Regierung plant einen weiteren Tatbestand gegen Extremismus. Doch auch Experten grübeln über die Frage, was daran neu ist.

Neue Regeln bei der Haftentlassung, ein eigener Paragraf gegen religiöse Extremisten und Änderungen bei der Prävention: Das sind die wichtigsten Punkte im Anti-Terror-Paket der Regierung. Aber inwieweit könnte die geplante Novelle helfen, künftig terroristische Anschläge zu verhindern?

Nehammer: „Völlig egal, aus welcher Partei“ Van der Bellen seit vier Jahren „gelassen“ im Amt Anschober überarbeitet den Impfplan für Über-80-Jährige

Zum „Das Wichtigste des Tages“NewsletterDer einzigartige Journalismus der Presse. Weiterlesen: Die Presse »

'Regierung'