Fußball-Regelhüter entschärfen umstrittene Handspiel-Regel

Anpassungen des International Football Association Board

05.03.2021 20:17:00

Fußball-Regelhüter entschärfen umstrittene Handspiel-Regel:

Anpassungen des International Football Association Board

Zürich – Die Regelhüter des International Football Association Board (IFAB) erhoffen sich durch einige Anpassungen mehr Klarheit bei der umstrittenen Handspiel-Regel. Wie das IFAB am Freitag nach der Generalversammlung mitteilte, soll künftig ein versehentliches Handspiel, das zur Torerzielung oder einer Torchance eines Mitspielers führt, nicht mehr als Vergehen gewertet werden. Ein Handspiel des Torschützen wird dagegen weiter geahndet.

Turnschuhe bei der Angelobung - geziemt sich das? Mückstein: In Turnschuhen ins Amt „Bild“ fragt: „Wie hat Österreich DAS geschafft?“

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »