Früher war es noch 'Gentle Running'

Der letzte Schrei aber heißt Intervalltraining. Und auch hier zeigt sich: Alles, was mit 'Intervall' anfängt, hört mit Quälerei auf.

29.10.2020 12:53:00

Der letzte Schrei aber heißt Intervalltraining. Und auch hier zeigt sich: Alles, was mit 'Intervall' anfängt, hört mit Quälerei auf.

Der letzte Schrei aber heißt „Intervalltraining“. Und auch hier zeigt sich: Alles, was mit 'Intervall' anfängt, hört mit Quälerei auf.

Der letzte Schrei aber heißt „Intervalltraining“. Und auch hier zeigt sich: Alles, was mit"Intervall" anfängt, hört mit Quälerei auf.Als ich mit dem Laufen angefangen habe, war"Gentle Running" der normale Laufstil. Er verhieß einem Fitness, Gesundheit, Fettverbrennung, ohne Anstrengung. Laufpäpste versicherten, dass es beim richtigen Laufen nicht auf die Geschwindigkeit ankäme. Ja, dass man im Grunde gar nicht langsam genug laufen könne. Das haben sie vielleicht nicht genauso gesagt, aber ich habe es so aufgefasst. Sonst hätte ich ja auch nicht mit dem Laufen angefangen. Abgenommen habe ich zwar nicht. Aber das Gentle Running und ich sind mindestens zehn lange Jahre wunderbar miteinander ausgekommen.

Kurz fordert EU-Zulassung von Johnson & Johnson Wiener spielte mit Maske im Park Schach – 90 € Strafe Kein Asyl – Frau will mit Freund in den Libanon ziehen

Seit einiger Zeit kriselt es allerdings zwischen uns. Schuld daran sind die anderen Läufer. Zuerst habe ich die jungen Kraftlackel noch nachsichtig beäugt, die alle paar Hundert Meter losstarten, als sei der Leib haftige hinter ihnen her. Es gibt eben überall Ehrgeizlinge. Aber dann wurden die Laufraser immer mehr. Auch junge Frauen, mittelalterliche Frauen und übergewichtige Menschen pfiffen plötzlich links und rechts an mir vorbei. Als mich sogar eine Rentnerin fast über den Haufen rannte, googelte ich. Offenbar war ich die Letzte, die es erfährt: Nur Wappler betreiben noch Gentle Running.

Der letzte Schrei heißt"Intervalltraining". Da wechselt man kurze Sprintstrecken mit lang samen Laufsequenzen. Dabei sollen einem die Kilos von den Hüften purzeln, dass es eine Freude ist. Eigentlich ein ähnlicher Effekt wie beim Intervallfasten, wo man kurze Essensphasen mit langen Nicht-Essendürfphasen abwechselt. Das hätte ich auch schon öfter beinahe einmal probiert. Aber dann ist mir immer eine Schokolade oder ein Glas Wein dazwischengekommen. Man müsste sich nur überwinden. Aber es ist ein eisernes Naturgesetz: Alles, was mit"Intervall" anfängt, hört mit Quälerei auf. headtopics.com

(Die Presse - Schaufenster", Print-Ausgabe, 16.10.2020)Zum „Das Wichtigste des Tages“NewsletterDer einzigartige Journalismus der Presse. Weiterlesen: Die Presse »

Liebe in der Arbeit! Trainer heiratet SpielerinErst war es nur eine Bekanntschaft in der Arbeit, dann hat es gefunkt. Der Coach des VfL Bochum heiratet eine Spielerin.

Vor 55 Millionen Jahren war es dampfend heiß auf der Erde - derStandard.at

Medien-Multitasking wohl schlecht für GedächtnisWährend einige Menschen noch Jahre nach der Schulzeit alle Hauptstädte Europas nennen können, wissen andere nicht mehr, was es am Vortag zum ... um was ist es jetzt schnell gegangen😵

Frage der Mindestleistung im Studium für Grüne noch offen - derStandard.atDie trifft es ja besonders 😀

Homeoffice und Lockdown: Coronakrise: Boom bei SwimmingpoolsAufblasbare Schwimmbecken, Kinderplanschbecken und selbstaufstellende Luftringbecken sind in diesen Zahlen noch gar nicht berücksichtigt.

Abzocke: Eigene Schwester rechnet mit Wendler abDer Wendler hat es sich nicht nur mit seinen Fans verscherzt. Auch seine eigene Familie meidet den Sänger, weil es inzwischen um Riesenschulden geht. Privatinsolvenz in UK und nach zwei Jahren ist wieder alles ok! Wäre nicht der erste 'Künstler' der das so durchzieht.