Frühe Berufswahl führt zu Trennung in 'Männer- und Frauenberufe'

Frühe Berufswahl führt zu Trennung in 'Männer- und Frauenberufe':

09.03.2021 01:58:00

Frühe Berufswahl führt zu Trennung in 'Männer- und Frauenberufe':

Es besteht nach wie vor eine Trennung in sogenannte 'Männer- und Frauenberufe'. In den letzten Jahren hat die Geschlechtersegregation zugenommen

Frühe Berufswahl führt zu Trennung in "Männer- und Frauenberufe"Es besteht nach wie vor eine Trennung in sogenannte "Männer- und Frauenberufe". In den letzten Jahren hat die Geschlechtersegregation zugenommenFoto: Robert Newald

Was steckt hinter der türkisen Attacke gegen Vizekanzler Kogler? Noch nie hatte Wien so viele Intensivpatienten Maria (29): „Mitten im Leben, und dann so etwas“

Nach wie vor gibt es am Arbeitsmarkt eine Trennung in"Frauenberufe" und"Männerberufe". In den vergangenen Jahren hat diese Geschlechtersegregation sogar tendenziell zugenommen – und das trotz zahlreicher Gleichstellungsmaßnahmen. Als einen Grund dafür ortet die Soziologin Nina-Sophie Fritsch von der Wirtschaftsuniversität Wien die in Österreich vergleichsweise frühe Weichenstellung bei der Berufswahl.

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...