Polizei, Polizeieinsatz, Wien, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Polizei, Polizeieinsatz

'Freunde' prügeln sich mit Eisenstange komplett blutig

Als die Polizei eintraf, gaben zwei blutende Männer in der Josefstadt an, Freunde zu sein. Zuvor droschen sie sich gegenseitig mit einer Eisenstange.

01.04.2021 11:58:00

Als die Polizei eintraf, gaben zwei blutende Männer in der Josefstadt an, Freunde zu sein. Zuvor droschen sie sich gegenseitig mit einer Eisenstange.

Als die Polizei eintraf, gaben zwei blutende Männer in der Josefstadt an, Freunde zu sein. Zuvor droschen sie sich gegenseitig mit einer Eisenstange.

Mit Eisenstange gegenseitig geprügeltDabei soll der 32-Jährige eine Eisenstange aus seinem Auto geholt und damit den 24-Jährigen attackiert haben. Der 24-Jährige habe seinem Kontrahenten im Handgemenge die Eisenstange abgenommen und daraufhin diesem damit mehrmals auf den Kopf geschlagen. Ein Zeuge trennte die beiden kurz vor dem Eintreffen der Polizisten der Polizeiinspektion Fuhrmannsgasse.

Gastro-Öffnung: Mit drei Regeln wieder zum Wirt Corona: Bereits 10.000 Todesopfer in Österreich Haimbuchner nimmt seine Amtsgeschäfte wieder wahr

Einer in Handschellen, einer im Spital Weiterlesen: heute.at »

Das ist überhaupt das Beste, wenn sich Idioten gegenseitig umbringen Sofort abschieben! Man sollte auch die Psyche der Bevölkerung im Auge behalten, leider passieren in letzter Zeit immer mehr auffällige und absurde Sachen !