Frauen-Teilzeit: Nur eine Teillösung

Frauen-Teilzeit: Nur eine Teillösung:

17.03.2021 11:03:00

Frauen-Teilzeit: Nur eine Teillösung:

Ein Teilzeitanteil von 47 Prozent bei Frauen ist vor allem die Folge eines veralteten Rollenbildes, das die Gesellschaft wie den Arbeitsmarkt prägt

Martin Kocher hat eine Debatte über Teilzeit angestoßen. Der neue Arbeitsminister will Frauen in mehr Vollzeitjobs hieven und sieht Handlungsbedarf im Abgabensystem ebenso wie in der Schaffung von Kinderbetreuungseinrichtungen. Kocher spricht ein wichtiges Thema an: die Anreizwirkung von Abgaben. Es spielt vielfach eine Rolle, dass das Übertreten der Geringfügigkeitsgrenze, bis zu der keine Sozialbeiträge anfallen, das Stundenausmaß der Erwerbstätigkeit drückt. Ebenso stellt der Sprung von der Steuerfreigrenze bei 11.000 Euro Jahreseinkommen auf 20 Prozent und dann bei der nächsten Tarifstufe auf 35 Prozent einen Hemmschuh für mehr Arbeit und Nettolohn dar.

Sex unter guten Freunden, eine gute Idee? Die Sozialdemokratie und ihr schiefer Haussegen Berliner Senat rechnet nach Mietendeckel-Aus mit 40.000 hilfsbedürftigen Mieter

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...