Frage & Antwort: 'Osterruhe' im Osten: Welche Regeln gelten und wer ausreisen darf

Die für den Osten geplante Osterruhe soll Infektionen drosseln. Was heißt das für Steirer und Kärntner in Wien, die über Ostern heimfahren? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

27.03.2021 13:19:00

Die für den Osten geplante Osterruhe soll Infektionen drosseln. Was heißt das für Steirer und Kärntner in Wien, die über Ostern heimfahren? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Die für den Osten geplante „Osterruhe“ soll Infektionen drosseln. Was heißt das für Steirer und Kärntner in Wien, die über Ostern heimfahren? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

genau gelten?Die Verordnung dazu wird erst am Montag vorliegen. Vorsehen soll sie aber, dass zwischen 1. und 6. April – und damit über Ostern – nicht nur der Handel schließt, sondern auch die Ausgangsbeschränkungen rund um die Uhr gelten. Demnach dürften nur Partner oder engste Familienmitglieder besucht werden. Die Verschärfungen gelten für Wien, Niederösterreich und das Burgenland.

Mückstein in der ZiB2: 'In vier Wochen können wir bundesweit aufsperren' Ermittlungen gegen Doskozil, Handy beschlagnahmt Maskenbefreiungen per E-Mail: Coronakritischer Arzt hat sich nach Afrika abgesetzt Weiterlesen: Kleine Zeitung »