FPÖ biegt Richtung Oppositionskurs ab

Nach der ersten Sondierungsrunde der ÖVP mit SPÖ, FPÖ, NEOS und Grünen sind die Freiheitlichen vorerst aus dem Koalitionsrennen.

10.10.2019

Nach der ersten Sondierungsrunde der ÖVP mit SPÖ, FPÖ, NEOS und Grünen sind die Freiheitlichen vorerst aus dem Koalitionsrennen.

Nach der ersten Sondierungsrunde der ÖVP mit SPÖ, FPÖ, NEOS und Grünen sind die Freiheitlichen vorerst aus dem Koalitionsrennen.

hatte zuletzt wiederholt erklärt, dass das schlechte Abschneiden der Freiheitlichen nicht als Regierungsauftrag zu sehen sei. Sollte eine Regierungsbildung jedoch scheitern, werde man die Situation neu bewerten, so

„Die vier Gespräche mit den Parteichefs sind sehr gut verlaufen. Wir haben die Möglichkeit genutzt, uns über die wichtigen Zukunftsfragen für

Weiterlesen: KURIER

Im Februar oder März 2020 haben wir eine neue ÖVP-FPÖ Regierung. Alle Gespräche mit den anderen haben sich bis dahin zerschlagen und FPÖ 'rettet' Österreich Nix opposition.. sie werden wieder eine regierung bilden. Voraussetzung: die sprengt sich nicht selbst In der Opposition hat die FPÖ keinen Einfluss auf die Regierungspolitik. Das hätte sie auch als Dulderin einer türkisen Minderheitsregierung haben können. Diese stünde ihr ideologisch näher als türkisgrün, damit wäre d. Zustimmung zu Gesetzen des alten Regierungsprogramms möglich

Strache kann der FPÖ eine Viertelmillion Euro kosten - News | heute.atAls 'ehrenamtliche' Tierschutzbeauftragte der FPÖ soll Philippa Strache monatlich mehr als ein Nationalratsabgeordneter verdient haben. Klar Kante zeigen... Lasst sie klagen... € 9500 in der Karenzzeit? Und Normalsterbliche sollen mit ca € 500 mtl 2 Jahre auskommen? Da sieht man wieder wie realitätsfremd Politker sind...

Philippa Strache verliert Rolle als FPÖ-Tierschutz-BeauftragteTierschutzsprecher der Freiheitlichen war bis zuletzt Josef Riemer, der aber nicht mehr bei der Wahl antrat. Neu aufgeteilt werden sollen die Rollen, wenn sich der FPÖ-Klub neu konstituiert. Das heißt sie bekommt für das Ehrenamt (Was andere ehrenamtlich machen) keine 9.500 Euro mehr? ... vor allem verliert sie €9.500 monatlich. Apanage sans Portefeuille, par bleu!

Sondierungen: Hofer: 'gutes Gespräch' mit Kurz, jetzt aber FPÖ 'in Ordnung bringen''Wir haben über den weiteren Weg gesprochen', erklärte Hofer - er müsse aber in der FPÖ 'einige Dinge in Ordnung bringen', im Dezember soll eine Klausur einen 'Neustart' einleiten. Na vielleicht wirds ja doch wieder was ... Drück die Daumen 👍 Hofer FPÖ ÖVP Kurz

Kunasek: FPÖ soll mit Strache 'Frieden schließen' - News | heute.atDer steirische FPÖ-Chef Mario Kunasek spricht im Ö1 Morgenjournal über das Ehepaar Strache, die Angst vor einer eigenen Liste der beiden und den Beginn einer neuen Ära in der FPÖ. Der Fall Strache: Einmal nüchtern betrachtet

Knalleffekt bei FPÖ: Philippa Strache hat doch Aussicht auf ein MandatDie Landeswahlbehörde Wien lässt prüfen, ob FPÖ-Stefan das Regionalwahlkreismandat zugewiesen werden muss. Dann käme Straches Frau zum Zug. Die heikle Frage soll das Innenministerium bis Mittwoch beantworten.

FPÖ gegen Straches: Kunasek will 'Frieden schließen'Der steirische Parteichef ist sichtlich um Deeskalation bemüht. Ob die Straches darauf einsteigen?

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

10 Oktober 2019, Donnerstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

derStandard.at

Nächste nachrichten

Weniger Teenager-Mütter, dafür immer mehr späte Mutterschaften