Forscher melden neuen Temperaturrekord am Südpol

Forscher haben einen Temperaturrekord in der Antarktis verzeichnet.

14.2.2020

Forscher haben einen Temperaturrekord in der Antarktis verzeichnet.

Forscher haben einen Temperaturrekord in der Antarktis verzeichnet. Wie der brasilianische Bodenwissenschaftler Carlos Schaefer sagte, wurde an der ...

(Bild: Sebastian Räuchle, stock.adobe.com, krone.at-Grafik) Forscher haben einen Temperaturrekord in der Antarktis verzeichnet. Wie der brasilianische Bodenwissenschaftler Carlos Schaefer sagte, wurde an der Nordspitze der Antarktis am 9. Februar eine Temperatur von 20,75 Grad gemessen. „Noch nie hat es in der Antarktis eine so hohe Temperatur gegeben“, sagte Schaefer. Es sei das erste Mal, dass die 20-Grad-Marke überschritten worden sei. Artikel teilen 0 Drucken Die Temperaturmessung auf der argentinischen Marambio-Station sei Teil eines auf 20 Jahre angelegten Forschungsprojekts zu den Auswirkungen des Klimawandels auf den Permafrost in der Region, sagte Schaefer. Der letzte Temperaturrekord sei bei etwa 19 Grad gelegen. Schaefer betonte, dass der Temperaturrekord keine Schlussfolgerungen hinsichtlich künftiger Klima-Entwicklungen zulasse. Es handle sich sich lediglich um einen Datenpunkt. Die Marambio-Station (Bild: Wikipedia (CC BY-SA 2.5)) Erst vor einer Woche hatte die argentinische Wetterbehörde den wärmsten Tag in der argentinischen Antarktis seit Beginn der Wetteraufzeichnungen verzeichnet. Auf der Forschungsstation Esperanza wurde eine Temperatur von 18,3 Grad gemessen. Argentinien ist seit 114 Jahren in der Antarktis vertreten und dokumentiert seit 1961 an mehreren Forschungsstationen die Temperaturen auf dem Kontinent. Nach Angaben der UNO war das vergangene Jahrzehnt das wärmste in der Antarktis seit Beginn der Aufzeichnungen. Das Abschmelzen der Gletscher und Eisschilde in der Antarktis infolge der Erderwärmung ist ein wesentlicher Faktor für den Anstieg der Meeresspiegel weltweit. Meeresspiegel könnte bis 2100 um 58 Zentimeter steigen Die Folgen der Eisschmelze in der Antarktis für den Anstieg des Meeresspiegels könnten laut der neuen Studie eines internationalen Forscherteams bereits in diesem Jahrhundert deutlich stärker ausfallen als bisher erwartet. Demnach werde bis zum Jahr 2100 allein dieser Faktor möglicherweise einen Weiterlesen: Kronen Zeitung

Es möge sich bitte jeder selbst ein Bild machen. Klimahysteriker! 😀 Ach, die haben fast alle der versprochenen +17°C Das fehlt aber. 16.09.2019 · September 2019. Fast minus 100 Grad. In der Antarktis wurde ein neuer Kälterekord gemessen, 98,6 Grad.

20 Grad am Südpol: Forscher melden neuen Temperaturrekord in der AntarktisIn der Antarktis ist erstmals die 20-Grad-Marke überschritten worden Temperaturrekord nur möglich weil Gretl Fans soviele Bilder auf Facebook posten

Forscher stellen neuen Klima-Rechner vorDie verschachtelten Wege in Richtung Treibhausgasreduktion sollen damit in Echtzeit beschritten werden. Auch österreichische Forscher sind am Projekt beteiligt.

Peschorn zur Causa Eurofighter: Bremser bei Ermittlungen? 'Verdacht ist nicht von der Hand zu weisen'Deutliche Ansagen zur Causa Eurofighter von Wolfgang Peschorn in der Zib2 Korruption Airbus EADS Bundesheer Betrugsanzeige Justiz Bitte! Wir warten lange genug schon auf eine Aufklärung!

Forscher aus Graz und Wien beschreiben ultraschnelle lichtinduzierte Prozesse - derStandard.at

Floristin Fink: 'Quantität ist am Valentinstag fehl am Platz' - derStandard.at

Wie das Handy den Gang verändertSmartphones verleiten dazu, sie nebenher und ununterbrochen zu verwenden. Ob das auch Auswirkungen auf den Bewegungsapparat hat, wollen Wiener Forscher herausfinden.



„Gesunder Chinese“: ORF sorgt mit Sager für Eklat

Kanzler Kurz reist zu Premier Johnson nach London

Van der Bellen startete mit Donald Duck zum Ball

TV-Koch Gordon Ramsays Carbonara erzürnt Italiener

Mann drohte Frau, ihre Kinder in Luft zu sprengen

Alle Jahre wieder: Gabalier kritisiert die Amadeus Awards

Hanau-Terrorist nutzte Waffen für Spezialeinheiten

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

14 Februar 2020, Freitag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Dieselgate-Vergleich geplatzt, aber VW will zahlen

Nächste nachrichten

'Star Trek: Picard', Folge 4: Neue Draufgänger, alte Bekannte - derStandard.at
Coronavirus: Zweiter Todesfall in Italien, über 50 Menschen infiziert Die Corona-Panik ist in Italien angekommen - derStandard.at Ryanair-Chef will strengere Kontrollen für Muslime Die Lombardei im Bann des Coronavirus 20. Weltcup-Sieg! Kraft triumphiert in Rasnov Elefanten, Jaguare und Haie erhalten bei UN-Konferenz Schutzstatus - derStandard.at 'Es passiert': Jennifer Aniston bestätigt 'Friends'-Reunion Todesfall: Kiesler-Preisträger Yona Friedman gestorben Jetzt sagt die Politik: Hör auf, Whatsapp zu nutzen! - Multimedia | heute.at Marchfelder Ortschefs sind ratlos: „Vogel- geht vor Menschenschutz“ Ältestes AKW Frankreichs wird schrittweise abgeschaltet Coronavirus: Friaul erklärt Notstand bis 31. Juli
„Gesunder Chinese“: ORF sorgt mit Sager für Eklat Kanzler Kurz reist zu Premier Johnson nach London Van der Bellen startete mit Donald Duck zum Ball TV-Koch Gordon Ramsays Carbonara erzürnt Italiener Mann drohte Frau, ihre Kinder in Luft zu sprengen Alle Jahre wieder: Gabalier kritisiert die Amadeus Awards Hanau-Terrorist nutzte Waffen für Spezialeinheiten Die größte Gefahr kommt in Deutschland von rechts - derStandard.at Hanau: Deutsche Muslime fordern mehr Schutz ein US-Wahl: Russland will Trump an die Spitze manipulieren EU-Budget: „Die sparsamen 4“ wollen Entgegenkommen Bierlein und Fischer kritisieren Kanzler Kurz