Formel 1: Letzte Liveübertragung von RTL am Sonntag aus Abu Dhabi - derStandard.at

10.12.2020 17:59:00

Formel 1: Letzte Liveübertragung von RTL am Sonntag aus Abu Dhabi:

Formel 1: Letzte Liveübertragung von RTL am Sonntag aus Abu DhabiNach 533 Rennen mit in Summe 3,14 Milliarden Zusehern ist Schluss. Der Großteil der deutschen Königsklassen-Fans muss künftig zahlenFoto: APA/ERWIN SCHERIAULuxemburg/Wien – Neben Sebastian Vettel bei Ferrari geht am Sonntag in Abu Dhabi auch noch eine andere deutsche Formel-1-Ära zu Ende. RTL überträgt nach 30 Jahren zum letzten Mal einen WM-Lauf der Motorsport-Königsklasse. Das ist nicht nur bitter für den Privatsender und seine Motorsport-Mitarbeiter, sondern auch für die meisten deutschen Formel-1-Fans, die zukünftig zahlen müssen.

Bill Gates warnt vor noch schlimmeren Pandemien Brisant: Apothekerin aus NÖ in Vorarlberg geimpft Junge Frau in Wiener Straßenbahn sexuell belästigt Weiterlesen: DER STANDARD »

na, die schauen dann österreichschen oder aschweizer TV; da wird das sinnlos-im-kreis-fahren ja noch öffentlich-rechtlich übertragen (soviel ich weiss) 🤩🙄😀