Überlebenden, Karachi, Pakistan

Überlebenden, Karachi

Flugzeugabsturz in Karachi : Überlebender erzählt: 'Dann bin ich gesprungen'

Nur Mohammad Zubair und ein zweiter Insasse überlebten den Absturz. 97 Insassen kamen ums Leben.

23.05.2020 22:30:00

Einer der zwei Überlebenden des Flugzeugabsturzes in Karachi , Pakistan , erzählt, wie er überlebte.

Nur Mohammad Zubair und ein zweiter Insasse überlebten den Absturz. 97 Insassen kamen ums Leben.

Mohammad Zubairkonnte es kaum fassen:"Ich habe meinen Sicherheitsgurt gelöst, Licht gesehen und bin in dessen Richtung gegangen. Dann bin ich rausgesprungen." Der 24-Jährige und ein weiterer Passagier haben wie durch ein Wunder den Absturz einer pakistanischen Passagiermaschine über einem Wohngebiet der Millionenmetropole

Mitdiskutieren bei 'Talk im Hangar': Coronavirus – soll es eine Impfpflicht geben? - derStandard.at Manager-Boni in der Kritik Mai Thi Nguyen-Kim: Mit Intelligenz und Ironie gegen Ignoranz und Idiotie - derStandard.at

Karachi (Karatschi)überlebt.97 Insassen schafften es nicht, auch am Boden kamen bei dem Unglück am Freitag offenbar Menschen ums Leben. Zubair hatte unvorstellbares Glück. Zwar erlitt er Verbrennungen, doch sein Zustand ist nach Angaben des pakistanischen Gesundheitsministeriums stabil. In einem im Internet veröffentlichten Video-Bericht vom Krankenbett schilderte er die Minuten nach dem Absturz.

"Nach dem Aufprall der Maschine kam ich wieder zu Bewusstsein und sah überall nur Flammen", berichtete der 24-Jährige."Überall waren Schreie, jeder versuchte zu überleben." Dann habe er das Licht gesehen und sich in Bewegung gesetzt. Außer Zubair hat nach Behördenangaben nur der Präsident der Bank von Punjab,

Zafar Masud, den Absturz überlebt.Alle anderen 89 Passagiere und die acht Besatzungsmitglieder kamen nach Behördenangaben ums Leben. Mindestens 19 von ihnen wurden bis Samstag identifiziert.Derder staatlichen FluggesellschaftPakistan International Airlines (PIA)

befand sich im Landeanflug auf Karachi, als beide Triebwerke ausfielen. Der Pilot konnte noch einen Notruf absetzen, bevor die Maschine in einem Wohngebiet zerschellte. Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Überlebender schildert: „Dann bin ich gesprungen“Am Tag nach dem Absturz einer Passagiermaschine in einem Wohngebiet in der pakistanischen Millionenmetropole Karachi (siehe Video oben) geht die ...

Ein Lächeln zum AbschiedKommentar: Am Samstag verkündet Anna Veith wohl ihr Karriereende. Was von der österreichischen Ausnahme-Skifahrerin bleibt. abseits

Verbotener Torjubel: Deutsche Liga warnt die eigenen KlubsNachdem Herthas Ibisevic in der Vorwoche seinem Teamkollegen auf die Schultern gesprungen war, gab es in Spiel zwei mehr Disziplin.

Freche Laura: 'Bin ich dicker geworden, oder was?'Beim 'Let's Dance'-Finale tanzten auch die Ausgeschiedenen an. Moderator Hartwig wollte Laura wegen einer möglichen Schwangerschaft ausquetschen. Die konterte ihm frech. 

Nach wochenlanger Quarantäne am Schiff wieder in der HeimatDie Tänzerin Julia Katharina Wutte erzählt von ihrer Zeit am Schiff und dem Leben in Isolation.

Die Bundesliga im ORF: Ein Schulterschluss in SchräglageZahlende Sky-Kunden sind ebenso verärgert wie Klubs, deren Spiele weniger oft ins Bild gerückt werden.