Flughafen Klagenfurt: Faktencheck: Wäre bei einem Verkauf tatsächlich nur Lilihill der Gewinner?

20.01.2022 21:30:00

Die Vertreter des Landes Kärnten argumentierten ihre Ablehnung des Kaufangebotes von Lilihill für Flughafen-Gründe damit, dass davon nur Lilihill profitiert hätte. Der Kaufvertrag liefert Antworten.

Die Vertreter des Landes Kärnten argumentierten ihre Ablehnung des Kaufangebotes von Lilihill für Flughafen-Gründe damit, dass davon nur Lilihill profitiert hätte. Der Kaufvertrag liefert Antworten.

Die Vertreter des Landes Kärnten argumentierten ihre Ablehnung des Kaufangebotes von Lilihill für Flughafen-Gründe damit, dass davon nur Lilihill profitiert hätte. Der Kaufvertrag liefert Antworten.

alle Cookies blockiert, fehlt uns dafür leider Ihre Zustimmung. Das können Sie tun:Deaktivieren Sie die Erweiterung, die Cookies blockiertFügen Sie kleinezeitung.at Ihrer Whitelist hinzuHier können Sie sich für Ihr Kleine Zeitung-Benutzerkonto anmelden oder neu registrieren. Ihre derzeitigen Cookie Einstellungen lassen dies nicht zu.

Wir verwenden für die Benutzerverwaltung Services unseres Dienstleisters Piano Software Inc. („Piano“). Dabei kommen Technologien wie Cookies zum Einsatz, die für die Einrichtung, Nutzung und Verwaltung Ihres Benutzerkontos unbedingt notwendig sind. Mit Klick auf „Anmelden“ aktivieren Sie zu diesem Zweck die Verwendung von Piano und werden über Ihren Browser Informationen (darunter auch personenbezogene Daten) verarbeitet.

Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Könnt ihr euch nicht endlich auf euren lokalkoloritt beschränken.

Österreich: Corona-Impfpflicht mit großer Mehrheit beschlossenBei der Abstimmung votierten 137 Mandatarinnen und Mandatare für die Covid-Impfpflicht und nur 33 dagegen. wenn du am abend noch einen artikel raushauen musst. 'Mandatarinnen und Mandatare' a sorry , aber das schmerzt ohne ende beim lesen. Die geistige Umnachtung des Parlaments kennt bald keine Grenzen mehr!

„Nebenwirkungen“ bei Drittel der ScheingeimpftenDie Gründe, sich nicht gegen das Coronavirus impfen zu lassen, sind unter Gegnern vielfältig. Zahlreiche Menschen lehnen den Stich etwa wegen ... Die Macht der Einbildung. Wenn man sehen will wie eine Massenpsychose aussieht dann muss man sich nur mal so eine Covidgegner-Demo ansehen bzw. die Schilder lesen die da rumgetragen werden. Was sich die gutartigen Impfwillignen so einbilden ^^ Äah, also wenn da schon welche placebo bekommen haben, wie sieht das denn aus bei den rest der Welt. Oder wussten die vorher das die chance besteht? Hab ich da was überlesen?

Impfgegner ängstigten Hort-Kinder – 'Unerträglich'Nach der Demo vor einem Hort in Linz, bei der Kinder verängstigt wurden, bis sie weinten, ist der Aufschrei groß. Es soll Konsequenzen geben. Welche Maßnahmen gibt es gegen die Verängstigung unserer Kinder durch die Regierung? Da wurde behauptet, dass die Kinder ihre Eltern und Großeltern gefährden würden. Primitiver geht es nicht mehr. Die Polizei sagt, die Demonstranten waren friedlich. So einen Fall wird es nicht geben. Wir kämpfen für unsere Kinder, Kinder sind unsere Zukunft. Wir werden nicht aufhören bis alle Globalisten besiegt sind.Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Macron pocht im EU-Parlament auf starkes und unabhängiges EuropaDer französische Präsident sprach bei seiner Rede vor dem EU-Parlament mehrere Pläne an, von einer Erweiterung der Grundrechtecharta um das Recht auf Abtreibung bis hin zu einem europäischen Mindestlohn Reden ist eines … nur wirds nicht klappen 😎

Flughafen Klagenfurt: Team Kärnten will Untersuchungsausschuss einsetzenLangsam kommt Bewegung in der Aufklärung um die politische Verantwortung: Das Team Kärnten fordert die Einsetzung eines U-Ausschusses im Landtag und appelliert an andere Parteien, Antrag zu unterstützen.

Wiener Schüler sollen jetzt fünf Tage lang GurgelnUm eine weitere Erkrankung auszuschließen, soll bei einem positiven Fall in der Klasse fünf Tage gegurgelt werden. Antigentests reichen nicht aus.

Wir würden Ihnen hier gerne eine Login-Möglichkeit anzeigen.Corona-Pandemie mit großer Mehrheit abgesegnet.(Bild: AP/Tatan Syuflana) Die Gründe, sich nicht gegen das Coronavirus impfen zu lassen, sind unter Gegnern vielfältig.Jetzt gibt es heftige Kritik an den Demonstranten: 1 Luger:"Unerträglich" Der Linzer Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) reagierte rasch auf die ersten Meldungen.

Da Sie eine Erweiterung installiert haben, die alle Cookies blockiert , fehlt uns dafür leider Ihre Zustimmung. Das können Sie tun: Deaktivieren Sie die Erweiterung, die Cookies blockiert Fügen Sie kleinezeitung. Die Koalition stimmte geschlossen zu, bei SPÖ und NEOS gab es vereinzelte Nein-Stimmen.at Ihrer Whitelist hinzu Hier können Sie sich für Ihr Kleine Zeitung-Benutzerkonto anmelden oder neu registrieren. Das Ergebnis: Rund ein Drittel der Probanden, die eine Scheinimpfung gegen das Virus erhalten hatten, klagte über „Nebenwirkungen“. Ihre derzeitigen Cookie Einstellungen lassen dies nicht zu. Die Vorlage über die Impfpflicht sieht vor, dass die Covid-Schutzimpfung ab Februar für alle Personen ab 18 Jahren mit Haupt- oder Nebenwohnsitz in Österreich verpflichtend wird. Wir verwenden für die Benutzerverwaltung Services unseres Dienstleisters Piano Software Inc. Sogenannte Schutzzonen sollen die unmittelbare Umgebung insbesondere von Schulen, Kindergärten und Kindertagesheimen sicherer machen.

(„Piano“). Danach können die Bußen bis 3600 Euro gehen, eine Ersatzfreiheitsstrafe ist explizit ausgeschlossen.578 Menschen erhielten hingegen ein Placebo. Dabei kommen Technologien wie Cookies zum Einsatz, die für die Einrichtung, Nutzung und Verwaltung Ihres Benutzerkontos unbedingt notwendig sind. Mit Klick auf „Anmelden“ aktivieren Sie zu diesem Zweck die Verwendung von Piano und werden über Ihren Browser Informationen (darunter auch personenbezogene Daten) verarbeitet. Über letzteres entscheiden Amts- und Epidemieärzte sowie Fachambulanzen. Die Datenschutzinformation von Kleine Zeitung können Sie . Am häufigsten nannten die Betroffenen Kopfschmerzen und Müdigkeit mit 19,3 Prozent bzw.