Flüchtlinge - USA und Deutschland nehmen tausende Afghanen auf

'Ortskräfte' der abziehenden Nato-Truppen sollen vor Rache der Taliban geschützt werden.

02.08.2021 18:41:00

Nach der Rückkehr der letzten deutschen Soldaten aus Afghanistan sind zuletzt rund 1.400 afghanische Helfer der Bundeswehr und ihre Familienangehörigen nach Deutschland eingereist.

'Ortskräfte' der abziehenden Nato-Truppen sollen vor Rache der Taliban geschützt werden.

Weiterlesen: Wiener Zeitung »

Un problema, come al solito deciso dall'alto, fra le varie Nazioni. E' dai tempi della Corea, del Vietnam, forse la storia è la politica non hanno capito nulla! Si parla di temporaneo? La Germania ha già sul suo territorio una buona percentuale di turchi..... Quale Europa? 🤚🐊

Verheerende Brände in Griechenland und der TürkeiTausende Feuerwehrleute kämpfen gegen Waldbrände am Mittelmeer. Dutzende Hotels und Dörfer wurden evakuiert

Mindestens acht Tote bei Waldbränden in der TürkeiIn der Türkei kämpfen Tausende Einsatzkräfte den sechsten Tag in Folge gegen Wald- und Buschbrände an der Mittelmeerküste. Die Feuerwehrleute werden ... Die werden sie auch brauchen. Hier sieht man Männer die einen Löschwagen mit Plastikflaschen befüllen müssen. Erdogan sollte besser mehr in Zivilschutz statt in sein Militär investieren.

Was heute wichtig wird: Inzko übergibt Amt: Schmidt wird Bosnien-BeauftragterGuten Morgen! Der Rückblick auf das Weltgeschehen über Nacht und der Ausblick auf den Tag als übersichtliches Briefing.

Was heute wichtig wird: Morgenbriefing +++Guten Morgen! Der Rückblick auf das Weltgeschehen über Nacht und der Ausblick auf den Tag als übersichtliches Briefing.

Was in der Nacht geschah: Olympia: Schwarz/Lehaci verpassten Direktticket fürs Kanu-SemifinaleGuten Morgen! Der Rückblick auf das Weltgeschehen über Nacht und der Ausblick auf den Tag als übersichtliches Briefing.

Was in der Nacht geschah: Morgenbriefing: Schwarz/Lehaci verpassten Direktticket fürs Kanu-SemifinaleGuten Morgen! Der Rückblick auf das Weltgeschehen über Nacht und der Ausblick auf den Tag als übersichtliches Briefing.