Wien, Kalksburger Straße, Wega

Wien, Kalksburger Straße

Feierwütige wollten Wohnung stürmen - WEGA-Einsatz

Feierwütige wollten Wohnung mit Waffengewalt stürmen - WEGA-Einsatz

20.03.2021 15:00:00

Feierwütige wollten Wohnung mit Waffengewalt stürmen - WEGA -Einsatz

Weil sie feiern wollten, schlug eine Gruppe Partyfreudiger in der Nacht auf Samstag vor der Wohnung zweier junger Männer im Wien er Bezirk Liesing ...

Weil sie feiern wollten, schlug eine Gruppe Partyfreudiger in der Nacht auf Samstag vor der Wohnung zweier junger Männer im Wiener Bezirk Liesing auf. Als die beiden Bewohner im Alter von 18 und 20 Jahren den ungebetenen Gästen den Zutritt zur Wohnung verwehrten, zückte ein 17-Jähriger eine Pistole.

Nehammer: „Leistungen kein Selbstbedienungsladen“ Corona-Ampel: Negative Entwicklung im Westen Haimbuchner nimmt seine Amtsgeschäfte wieder wahr

Artikel teilen0DruckenGegen 0.45 Uhr standen plötzlich acht Bekannte vor der Wohnung in der Kalksburger Straße. Laut Aussage der Opfer soll einer von ihnen, ein 17-jähriger österreichische Staatsbürger, eine Waffe repetiert und nachdrücklich gefordert haben, in die Wohnung gelassen zu werden. Die beiden Bewohner schlossen daraufhin die Türe und verständigten umgehend die Polizei.

(Bild: LPD WIEN)Da eine Waffe im Spiel war, wurde sofort auch die WEGA zur Unterstützung angefordert. Im Zuge einer Fahndung konnten vier Personen, darunter auch der 17-Jährige, angehalten werden. Alle vier wurden angezeigt. Zudem wurden zwei Schreckschusspistolen sichergestellt. headtopics.com

Charlotte Sequard-BaseEinloggen, um an der Diskussion teilzunehmen Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Bomben - Stimmung