Fast keine Termine für Gratis-Corona-Schnelltests vor Weihnachten mehr frei - derStandard.at

21.12.2020 13:29:00

Fast keine Termine für Gratis-Corona-Schnelltests vor Weihnachten mehr frei:

Fast keine Termine für Gratis-Corona-Schnelltests vor Weihnachten mehr freiIn Wien können bis zu 19.000 Antigen-Tests pro Tag beim Austria Center durchgeführt werden, schon jetzt gibt es 90.000 Anmeldungen. Die Teststationen sind überlastet

Ärztin verlor nach Auftritt bei Corona-Demo ihre Jobs Anschober: 'Februar und März schwierigste Phase der Pandemie' Wienerin wirft Tschick aus Auto, kassiert 450-€-Strafe

Foto: APA / Georg HochmuthWien – Es war eine veritable Fehleinschätzung der Bundesländer: Die Corona-Massentests, von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) ursprünglich für das vergangene Wochenende vorgesehen, wurden auf Betreiben der Länder auf Anfang bis Mitte Dezember vorverlegt. Damit, so die Intention der Länder, sollten mehr Personen zu den Massentests kommen, da eine mögliche Quarantäne bei einem positiven Ergebnis vor den Weihnachtsfeiertagen beendet wäre.

Weiterlesen: DER STANDARD »