Fassade von Wiener Wohnhaus abgefallen

Wien: Nach dem tagelangen Regen ist ein Teil der Fassade von einem Wohnhaus im 8. Bezirk abgefallen.

15.10.2020 17:30:00

Wien: Nach dem tagelangen Regen ist ein Teil der Fassade von einem Wohnhaus im 8. Bezirk abgefallen.

Die Wiener Berufsfeuerwehr hat nach dem starken Wind und dem intensiven Regen in den vergangenen Tagen an die 50-mal zusätzlich ausrücken müssen. ...

Die Wiener Berufsfeuerwehr hat nach dem starken Wind und dem intensiven Regen in den vergangenen Tagen an die 50-mal zusätzlich ausrücken müssen. Wassereintritte in Wohnhäuser mussten verhindert und lose Äste und Fassadenteile entfernt werden. In der Josefstadt hat sich etwa ein großer Bereich der Fassade gelöst, der zum Teil abstürzte.

Nachruf: Universalkünstler Arik Brauer mit 92 Jahren verstorben Arik Brauer gestorben Apotheker warnen: So erkennst du falsche FFP2-Masken Weiterlesen: Kronen Zeitung »

jo schäfn,

„Krone“ testet die Wiener „Impfbim“Die Gratis-Grippeimpfaktion der Stadt Wien ist voll im Gange! Vor allem die Medizin-Station in der Straßenbahn ist dieser Tage schon zu einer ... ja ja lasst euch nur spritzen.... Viel Spaß......vor allem wenn dann die Grippe im Anmarsch ist. Hab mich einmal dazu breitschlagen lassen, nie wieder. So einen schweren Verlauf hatte ich vorher nie. ... die 'GRATIS-'Impfaktion, die von jedem EINZELNEN durch 'monatliche Abgaben' schon vorausfinanziert wurde!!! Ihr 'Mockingbirds' müsst die Bevölkerung schon für 'sehr verblödet' halten!!! 🤣🤣🤣

'Wiener Schule zwingt uns, Quarantäne zu brechen'Schüler des Wiener TGM haben sich mit dem Coronavirus angesteckt. Sie werfen der Schulleitung vor, verantwortungslos mit der Situation umzugehen. 

Fußgängerin starb : Tödlicher Unfall bei Einsatzfahrt: Wiener Polizist verurteiltDas Gericht ging davon aus, dass der junge Polizist mit überhöhter Geschwindigkeit und ohne das Folgetonhorn dauerhaft in Betrieb gesetzt zu haben in den Kreuzungsbereich eingefahren war. Prozess Wien

Neue Wiener Stadtregierung soll bis Mitte November stehenWiens Bürgermeister Michael Ludwig peilt eine Koalition bis Mitte November an.

Wiener Silvesterpfad wegen Corona abgesagtWiener Silvesterpfad wegen Corona abgesagt: Der Silvesterpfad ist bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt und feierte erst im vergangenen Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Wien wird bald eine Geisterstadt sein. Das fantastische Credo der neuen Normalität.......hackeln, Gehirnwäsche, schlafen und Goschn halten. Zur Unterhaltung kann man jeden Tag eine andere Wand anstarren, das muss reichen.

Wiener muss wegen einer Minute 40 € Parkstrafe zahlenKeine Kulanz zeigte ein Unternehmen, das Autofahrer bei einem Parkplatz in der Grundäckergasse (Favoriten) abstraft.