Faktencheck: Wurde die Haltbarkeit von Covid-Impfstoffen ,,still und heimlich'' verlängert?

05.12.2021 08:22:00

'Still und heimlich' sei der Impfstoff von Biontech-Pfizer 'umetikettiert' worden, das Mindesthaltbarkeitsdatum verlängert worden. Doch stimmt das wirklich? Ein Faktencheck.

'Still und heimlich' sei der Impfstoff von Biontech-Pfizer 'umetikettiert' worden, das Mindesthaltbarkeitsdatum verlängert worden. Doch stimmt das wirklich? Ein Faktencheck.

'Still und heimlich' sei der Impfstoff von Biontech-Pfizer 'umetikettiert' worden, das Mindesthaltbarkeitsdatum verlängert worden. Doch stimmt das wirklich? Ein Faktencheck.

Wir würden Ihnen hier gerne eine Login-Möglichkeit anzeigen.Land NÖ mit rascher Hilfe für Ski-Gebiet Lackenhof Bereits im Sommer war eine Fusion der beiden Skigebiete geplant.) Impfstatus in Österreich Seit 27.Infektiologe Florian Thalhammer sieht bei den Medikamenten noch viele Fragen ungeklärt.

Da Sie eine Erweiterung installiert haben, die alle Cookies blockiert , fehlt uns dafür leider Ihre Zustimmung.Das können Sie tun: Deaktivieren Sie die Erweiterung, die Cookies blockiert Fügen Sie kleinezeitung.Alle bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit.at Ihrer Whitelist hinzu Hier können Sie sich für Ihr Kleine Zeitung-Benutzerkonto anmelden oder neu registrieren.Doch bis die Impfung auch eine kritische Masse erreicht, ist noch etwas Geduld gefragt.Ihre derzeitigen Cookie Einstellungen lassen dies nicht zu.Mein Herz hängt an der ganzen Region! Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) „Wechselbad der Gefühle“ „Die letzten Tage waren für die Region, aber auch für das Land ein Wechselbad der Gefühle.Wir verwenden für die Benutzerverwaltung Services unseres Dienstleisters Piano Software Inc.„Hoffen wir, dass wir damit wirklich ein Licht am Ende des Tunnels sehen“, sagte der Experte.

(„Piano“).Aber klar ist auch, dass ab morgen an einer nachhaltigen Zukunft für Lackenhof gearbeitet werden muss, um eine touristische Belebung der Region sicherzustellen“, betonte Landeshauptfrau Mikl-Leitner und richtete einen Dank an die Schröcksnadel-Gruppe und den zuständigen Landesrat Danninger, die gemeinsam eine gute Lösung für Lackenhof und den Wintersport in Niederösterreich erzielt hätten.Die folgende Grafik zeigt die 7-Tages-Inzidenz für ganz Österreich, heruntergebrochen auf Bezirksebene.Dabei kommen Technologien wie Cookies zum Einsatz, die für die Einrichtung, Nutzung und Verwaltung Ihres Benutzerkontos unbedingt notwendig sind.Mit Klick auf „Anmelden“ aktivieren Sie zu diesem Zweck die Verwendung von Piano und werden über Ihren Browser Informationen (darunter auch personenbezogene Daten) verarbeitet.Die letzten Tage waren von intensiven Verhandlungen geprägt.Die Datenschutzinformation von Kleine Zeitung können Sie.000 Einwohner an.

Weiterlesen:
Kleine Zeitung »
Loading news...
Failed to load news.

Diese Leute glauben echt alles. Jeden Unsinn. Wenn die im Pflicht dies ist hoffentlich Ruhe

Land NÖ übernimmt Anteile und „rettet“ LackenhofTagelang wurde verhandelt, am Freitagnachmittag erfolgte dann die Einigung: Die niederösterreichische Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und ... Endlich mal was sinnvolles! War auch mein Vorschlag! Hoffentlich arbeiten jetzt alle zusammen, vermutlich dann, wenn sich die Politik aushält

7.304 Neuinfektionen in Österreich60 neue Todesfälle gab es von Freitag auf Samstag im Zusammenhang mit Covid-19 Wieviele Todesfälle gab es durch die 'Impfung'? Warum berichtet Ihr eigentlich nie von den 99,87% gesunden Menschen im Land? Eure widerwärtige asoziale Propaganda, diese tägliche perverse Berichterstattung ist nur noch peinlich und beschämend. Pfui Teufel kann ich da nur noch sagen 🤮🤮 Und?

Covid-Medikamente keine „Ausrede“ für Nicht-ImpfenZwei Covid-19-Medikamente in Tablettenform werden in nächster Zukunft wahrscheinlich auch in der EU zugelassen und erhältlich sein. „Das kann aber ... Welche Überraschung Ihr könnts euch diesen ganzen Corona Dreck hinter die Ohren schmieren! Bagage dreckige... 😂

Vakzine - WHO: Hersteller sollten Impfstoff-Anpassung an Omikron einplanenDie Weltgesundheitsorganisation (WHO) fordert die Hersteller von Corona-Impfstoffen auf, sich auf eine Anpassung ihrer Vakzine gegen die neue Omikron-Variante einzustellen. Na, da werden die die WHO dazu brauchen!!! Das ist eine dee unfähigsten Organisationen, die ich kenne - immer um Monate hinten nach!!!

Fake News und Droh-Mails: Spitäler wehren sichFake News, Protestkundgebungen und Droh-Mails machen auch den Krankenhäusern in Vorarlberg neben dem Covid-Stress ordentlich zu schaffen.

Schüler (12) von Pkw erfasst - per Heli ins SpitalTragischer Unfall in Mank: Ein Kind rannte vom Schulbus weg und wurde von einem Auto erfasst. Es wurde schwer verletzt ins Spital geflogen.