'Exxpress' trennt sich von Redakteurin nach Tweet über Holocaust-Planer als 'Sozialisten'

'Exxpress' trennt sich von Redakteurin nach Tweet über Holocaust-Planer als 'Sozialisten':

25.01.2022 13:32:00

'Exxpress' trennt sich von Redakteurin nach Tweet über Holocaust-Planer als 'Sozialisten':

Chefredakteur und Herausgeberin stellen sich gegen eine 'mögliche Relativierung des Nationalsozialismus'

Chefredakteur und Herausgeberin stellen sich gegen eine "mögliche Relativierung des Nationalsozialismus"Foto: Screenshot TwitterWien – Das Onlinemedium"Exxpress" trennt sich von seiner Redakteurin Anna Dobler. Sie hat zur Wannseekonferenz, bei der hochrangige Nationalsozialisten den Holocaust planten, getwittert:"Das waren nicht nur Mörder, sondern durch und durch Sozialisten."

Willkommen bei DER STANDARDSie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Gleichzeitig lädt der Idiot RichardSchmitt2 den Geisteskranken M_T_Franz regelmäßig ein, der es nicht einmal verschleiert, sondern direkt sagt, dass Hitler und die Nazis Linke wären. Widersprüchlich ist sein ganzes Leben. Leider ist jede Erwähnung dieses primitiven övp-„Mediums“ wunderbare unbezahlte Werbung.

Ich dachte, dass diese Leute insgesamt Verbrecher waren, von denen einige leider nach 1945 fast unbehelligt blieben. Mit Sozialismus oder Sozialdemokratie besteht da überhaupt kein Zusammenhang.

OGH-Vizepräsidentin zieht sich wegen Chats zurückNach der Veröffentlichung von Chatnachrichten über angeblichen Postenschacher rumort es gewaltig in der heimischen Justiz. Der Oberste Gerichtshof ... Wird Konsequenzen für die Beteiligten haben: 🇦🇹🇩🇪die aus der frühesten Geschichte scheinbar nichts gelernt haben und sich der Welt nun an Lächerlichkeit preisgeben ‼️ Die hässliche Fratze an der Macht - die Hetze und Propaganda - das Denunzieren von Andersdenkende - all das ist noch nicht so lange her ‼️ Haben die elenden linken Dreckskerle wieder jemanden ruiniert.Ich hoffe,euch geht's irgendwann noch mieser.

Mit 96 Jahren: Französischer Auschwitz-Überlebender Raphael Esrail gestorbenRaphael Esrail habe nach seiner Befreiung viele Jahrzehnte lang nicht über seine Erinnerungen gesprochen.

Mediziner: 'Risikopatienten sollten Behandlung nicht...Der klinische Pharmakologe Markus Zeitlinger von der Med-Uni Wien spricht über den Einsatz des neuen Corona-Medikaments von Pfizer, die Subvariante von Omikron und das baldige Ende der Pandemie.

In Italien beginnt die PräsidentschaftswahlAls Favorit für die Nachfolge von Amtsinhaber Sergio Mattarella gilt der derzeitige Ministerpräsident Mario Draghi.

Geiger doppelte in Titisee-Neustadt nach, Hörl FünfterExakt gleiches Podium wie am Samstag: Geiger von Lanisek und Eisenbichler – Kraft zeigte als Neunter auf

OGH-Vizepräsidentin zieht sich nach Postenschacher-Vorwürfen zurückEva Marek zieht Konsequenzen nach Veröffentlichung von Chatnachrichten und wird 'ab sofort keine Leitungsaufgaben ausüben' Na, die politische Säuberung funktioniert in der Justiz wie am Schnürchen (Putsch) und keiner sagt was. Ich will jetzt die Chats von den Roten lesen!