Experten beziehen Stellung: Die drei großen Baustellen der Impfpflicht-Debatte

18.01.2022 18:07:00

Wirkt die Impfung ausreichend, um sie verpflichtend vorzuschreiben? Gäbe esgelindere Mittel, um Gefahr für das System abzuwehren? Und ist die Pflicht verhältnismäßig ausgestaltet? Das Parlament befragte Experten.

Wirkt die Impfung ausreichend, um sie verpflichtend vorzuschreiben? Gäbe esgelindere Mittel, um Gefahr für das System abzuwehren? Und ist die Pflicht verhältnismäßig ausgestaltet? Das Parlament befragte Experten.

Wirkt die Impfung ausreichend, um sie verpflichtend vorzuschreiben? Gäbe es gelindere Mittel, um Gefahr für das System abzuwehren? Und ist die Pflicht verhältnismäßig ausgestaltet? Das Parlament befragte Experten.

was kommt dann?wie wird es mit der Impfpflicht weitergehen? Wird sie auf alle zukünftigen Covid- Varianten, unabhängig von deren Gefährungspotential ausgeweitet? Kommt die Impflicht auch für die Grippe - die immerhin 4.500 Tote in der Wintersaison 2016/17 verursacht hat- und andere Viruserkrankungen?

Auf der ganzen Welt gibt es ganz wenige Staaten mit einer ähnlichen Impfpflicht wie sie unsere große Regierung geplant hat, warum wohl?Haben die Herrschaften zu Ende gedacht, welche Flut an Einsprüchen, Klagen, usw. auf uns zukommt?Alles unter dem Deckmantel "koste es was es wolle", oder vielmehr "koste es was die Regierung will".

Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Impf-Pflicht: Krimi um AbstimmungDie umstrittene Impfpflicht nahm am Montag die entscheidende Hürde im Gesundheitsausschuss – nach einem Experten-Hearing stimmten ÖVP, Grüne und SPÖ geschlossen zu, die FPÖ dagegen. Da kommt einfach eine Zeitung auf den Gedanken die Wahrheit abzudrucken. Ist dass nicht eine Frechheit 😂 Ich hoffe die beiden werden irgendwann zur Verantwortung gezogen!

Rainer Nikowitz: Das GeimpfteDie Umsetzung der sicherlich lang und beeindruckend reiflich überlegten Impfpflicht gestaltet sich nach und nach zum Triumphzug. satire 👉 Hat sich die BR mit ihrer Impfpflicht geirrt? Das wird aber eine richtige Herausforderung vor allem für die Justiz, wenn zB. 100K Menschen ihre Einsprüche einlegen würden. Auch der VfGH nicht vergessen!

Polizei wehrt sich gegen Impfpflicht-KontrollenPolizei wehrt sich gegen Impfpflicht-Kontrollen: Die Exekutive ist besorgt, dass die Impfpflicht das Verhältnis zwischen Polizei und Bevölkerung weiter belasten könnte. Die Impfpflicht fällt eh. Die kann niemals vor dem VfGH standhalten. Sogar der Beugehaftbefürworter bei Delta, Mayer, sieht die Impfpflicht wackeln. verstehe ich - es ist nicht Aufgabe der Polizei das zu tun. Dafür gibts ELGA aber die waren ja zu blöd! Wer hätte das je gedacht das die Grünen mit ihrem Gesundheitsminister und der ÖVP die Impfpflicht - Diktatur mit einem Gen - Impfstoff für alle Österreicher erzwingen!

Mückstein Richtung Polizei: „Auftrag ausführen“Für die Kritik der Polizeigewerkschaft an der Umsetzung der Impfpflicht-Kontrollen zeigt Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) wenig ... grafkaroly Die Grünen, totalitär bis ins Mark 💁‍♂ Was versteht der schon? Stichwort 'der Impfstoff gelangt nicht ins Blut'... Mückstein und Nehammer sollen ne Mücke machen!

Impfpflicht: Experten zunehmend gespaltenDie Regierung zieht die Impfpflicht durch. Nicht nur die Bevölkerung ist angesichts der milderen Omikron-Variante skeptisch, auch Experten zeigen sich zunehmend gespalten. Sowas ist eine Bankrotterklärung. Ich lebe in Anarchie. Ich nehme mir heraus nun nach meinen eigenen Regeln zu spiegeln.

Impfpflicht: Unmut bei Polizeigewerkschaft über Kontroll-AufgabeWIEN. Ab Februar soll die Impfpflicht in Kraft treten, ab Mitte März der Impfstatus von der Polizei bei jeder Amtshandlung auch kontrolliert werden. 👍

Lesenswert? was kommt dann? wie wird es mit der Impfpflicht weitergehen? Wird sie auf alle zukünftigen Covid- Varianten, unabhängig von deren Gefährungspotential ausgeweitet? Kommt die Impflicht auch für die Grippe - die immerhin 4.Grünes Licht für Impfpflicht im Gesundheitsausschuss – doch es bleibt spannend.: Und mit der ELGA gibt's jetzt endlich a kane Probleme mehr? Mückstein : Ja, die san jetzt startklar.Sorge bei der Polizei, dass die Impfpflicht das Verhältnis zwischen der Polizei und der Bevölkerung weiter belasten könnte.

500 Tote in der Wintersaison 2016/17 verursacht hat- und andere Viruserkrankungen? Auf der ganzen Welt gibt es ganz wenige Staaten mit einer ähnlichen Impfpflicht wie sie unsere große Regierung geplant hat, warum wohl? Haben die Herrschaften zu Ende gedacht, welche Flut an Einsprüchen, Klagen, usw. auf uns zukommt? Alles unter dem Deckmantel "koste es was es wolle", oder vielmehr "koste es was die Regierung will". Die umstrittene Impfpflicht nahm am Montag die entscheidende Hürde im Gesundheitsausschuss – nach einem Experten-Hearing stimmten ÖVP, Grüne und SPÖ geschlossen zu, die FPÖ dagegen. Jeder betont, dass er die Impflicht nicht will, trotzdem wird sie in einer Horuck- Aktion eingeführt? Was passiert, wenn im Herbst die Zahlen trotz eine Durchimpfungsrate von 90 % steigen? Wer ist "gefährlicher", ein ungetesteter dreifach geiimpfter, oder ein aktuell getesteter Ungeimpfter? Wir haben auf die Tests gesetzt, jetzt sind die nichts mehr wert? Es müssen zuerst ALLE anderen Wege versucht und ausgearbeitet werden, bevor man ein Impfpflicht einführt, die lentzendlich keiner will. Und wenn ein Wind geht: Buschtrommeln. Antworten . ÖVP & Grüne geschlossen.