Expedition im Prater: Wiener Wildnis - derStandard.at

18.12.2020 14:08:00

Expedition im Prater: Wiener Wildnis:

Expedition im Prater: Wiener WildnisDer Prater ist ein Naherholungsgebiet, aber auch ein Stück Wildnis mitten in der Stadt, wo Biber, Mandarinenten, Wasserschlangen und Riesenkäfer wohnen. Eine kleine Expedition.Foto: Popp-Hackner Photography/ Wiener Wildnis

Er war ein Leben lang jung und weise: Zum Tod Arik Brauers Impfstoff-Lieferprobleme: EU verlangt Einblick in Astrazeneca-Daten - derStandard.at Anschober: Erste Lieferung von AstraZeneca ab 7. Februar

Ich kann mich noch gut erinnern: Es war ein kalter Wintertag, als beim Spazierengehen in einer der hinteren Ecken des Praters plötzlich ein Rehkitz vor mir stand. Wir sind beide erschrocken. Um das Tier nicht weiter zu verstören, habe ich mich in Zeitlupe zurückgezogen. Schließlich leben die Tiere hier. Der Prater ist ihr Revier. Ich bin bloß Gast. Da ist Höflichkeit angebracht.

Weiterlesen: DER STANDARD »