Ex-Minister Jabloner kritisiert Türkis-Blau - derStandard.at

26.2.2020

Ex-Minister Jabloner kritisiert Türkis-Blau:

Ex-Minister Jabloner kritisiert Türkis-Blau Regierung Kurz I habe zu wenig Politik gemacht, zu viel "Leuten aufs Maul" geschaut Foto: andy Urban Deutliche Kritik an der Regierung Kurz I übt Ex-Justizminister Clemens Jabloner. Bei einem Auftritt im Bruno-Kreisky-Forum Dienstagabend sagte er, die Dominanz der Parteipolitik in den Ministerien habe unter Türkis-Blau"einen Tiefpunkt erreicht". Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Weiterlesen: DER STANDARD

Trumps Ex-Leibarzt mixte Karfiol in KartoffelpüreeRonny Jackson plauderte aus der Schule: Er machte auch das Eis schwerer erreichbar für den US-Präsidenten.

Ägyptens Ex-Staatschef Mubarak gestorbenHosni Mubarak war von 1981 bis 2011 rund 30 Jahre lang autokratisch regierender Staatspräsident.

Ex-Tennis-Star teilt gegen ATP-Szene und Homosexuelle ausDie ehemalige Nummer eins der Welt Marcelo Rios holte zum Rundumschlag aus und erhob schwere Vorwürfe.

Ägyptens Ex-Präsident Hosni Mubarak im Alter von 91 Jahren gestorben - derStandard.at

„Ex“ erschossen: Hätte man Tat verhindern können?In der Oststeiermark herrscht Entsetzen und Unverständnis nach dem Tod einer jungen Mutter, die von ihrem 'Ex' umgebracht wurde. Hätte die Tat verhindert werden können? wie immer , 🤮🤮🤮

Renault beteiligt sich an Justiz-Ermittlungen gegen Ex-Chef Ghosn - derStandard.at



Englischer 'Patient 0' könnte sich in Ischgl infiziert haben - im Jänner

Steirer feierte 40er trotz Corona-Verbot: Gäste beschimpften Polizei

SPÖ fordert Corona-Hilfspaket für heimische Medien

Oststeirer feierten Geburtstagsparty: Anzeigen

Rammstein-Sänger soll auf Intensivstation liegen

Überfluss an Intensivbetten kommt uns nun zugute

Krankenschwester rettet Mann in U-Bahn das Leben - Wien | heute.at

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

27 Februar 2020, Donnerstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Auto fuhr in Karnevalsumzug: Tatverdächtiger in U-Haft

Nächste nachrichten

Heinz-Christian Strache tritt für DAÖ zur Wien-Wahl 2020 an - derStandard.at
Hilferufe aus Italien nach Corona-Bonds: Österreich 'verantwortungslos' Der Virus macht Trump so beliebt wie nie zuvor - News | heute.at Coronavirus: FPÖ ortet bei Testzahlen 'Fehlinformation der Regierung' Corona-Testungen werden weniger: SPÖ, Neos und FPÖ empört Podcast: Sind die USA noch zu retten? Deutschland gewährt zwei Monate Pickerl-Toleranz Weißrusslands Präsident spielt Eishockey trotz Corona: 'Eissport ist die beste Antiviren-Medizin' - derStandard.at Angriff auf Supermarkt: Angst vor Revolten in Süditalien Lungenarzt erkrankt: Patient wurde nun negativ getestet 100 Millionen Euro Soforthilfe für Österreichs Sport gefordert - derStandard.at NEOS: Rückgang statt Zunahme bei Coronavirus-Tests Coronavirus: Wie lange die Beschränkungen in Europa gelten
Englischer 'Patient 0' könnte sich in Ischgl infiziert haben - im Jänner Steirer feierte 40er trotz Corona-Verbot: Gäste beschimpften Polizei SPÖ fordert Corona-Hilfspaket für heimische Medien Oststeirer feierten Geburtstagsparty: Anzeigen Rammstein-Sänger soll auf Intensivstation liegen Überfluss an Intensivbetten kommt uns nun zugute Krankenschwester rettet Mann in U-Bahn das Leben - Wien | heute.at Papst betete auf leerem Petersplatz gegen Epidemie Betreuer für Flüchtlinge gesucht: Keiner meldet sich - Steiermark | heute.at Kurzarbeit: Volumen wird auf eine Milliarde aufgestockt 'Testen, testen, testen”? Wenn man das auch mal würde „Meine letzten Gäste kamen aus Wuhan in China“