Ex-Kanzler Faymann mischt bei Ankerbrot-Deal mit

Um 33 Mio. Euro verkauft: Ex-Kanzler Faymann mischt bei Ankerbrot-Deal mit

01.10.2019 17:29:00

Um 33 Mio. Euro verkauft: Ex-Kanzler Faymann mischt bei Ankerbrot-Deal mit

Die SPÖ hat in der Politik derzeit keinen guten Lauf, Ex-Kanzler Werner Faymann hingegen schon, wenn es um private Investments geht: Er ist mit ...

(Bild: dpa/APA/HERBERT PFARRHOFER, APA/BUNDESHEER/CARINA KARLOVITS), Ex-Kanzler Werner Faymann hingegen schon, wenn es um private Investments geht: Er ist mit seinem Ex-Pressesprecher Matthias Euler-Rolle bei einem Immobilien-Deal rund um die Ankerbrotwerke mit von der Partie.

Geologie - Erdbeben der Stärke 4 in Wien Erneut Erdbeben nahe Neunkirchen bis nach Wien spürbar ÖSV-Präsidentin von Schröcknadels Gnaden

Artikel teilen0DruckenDie Fakten: Ankerbrot will in drei bis fünf Jahren einen neuen Standort in Wien-Simmering beziehen, berichtet das Wirtschaftsmagazin „Gewinn“. Bis dorthin wird das bisherige Gebäude, der traditionsreiche Stammsitz, weiter genutzt.

Um rund 33 Millionen Euro verkauftNeuer Eigentümer (um 33,25 Millionen Euro) des teilweise unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes wurde laut „Gewinn“ eine Tochter der Montibus Projektentwicklung, die den Wiener Immobilieninvestoren Nemat und Nazli Farrokhnia mehrheitlich gehört. headtopics.com

Geschäftspartner: Matthias Euler-Rolle und Werner Faymann(Bild: 4Pro, APA/HERBERT PFARRHOFER, APA/HELMUT FOHRINGER, krone.at-Grafik)Faymann und sein ehemaliger Pressesprecher halten über 4pro, ein auf Immobilienentwicklung, Lobbying und Beratung spezialisiertes Unternehmen, einen Anteil von sechs Prozent an einer Farrokhnia-Firma, die wiederum der größte Gesellschafter des neuen Eigentümers ist.

Umwidmung zu Wohnbauflächen?Alles sehr kompliziert, aber offenbar lukrativ. Noch ist offen, ob am Ankerbrot-Areal künftig Wohnungen errichtet werden. Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Was sagt da die rote Neidgesellschaft dazu? Wieder einer der ihren, den man ja eigentlich bekämpfen muß! WER nimmt diese Partei noch ernst?

Ex-Kanzler Faymann steigt bei Wiener Ankerbrot-Areal ein - derStandard.at

Ex-Mann verdächtigt : Paketbombe vor Wohnhaus in Kärnten explodiert: Frau schwer verletztIn der Gemeinde Guttaring im Bezirk St. Veit ist es Dienstagmorgen zu einem tragischen Zwischenfall gekommen. Eine Frau wurde schwer verletzt.

Kärnten: Paketbombenangriff auf Ex-FrauEin Mann dürfte seiner Ex-Frau ein mit Sprengmittel gefülltes Paket vor die Haustüre gelegt haben. Die Frau wurde schwer verletzt.

Sprengstoffangriff auf Ex-Frau in KärntenEin Mann hatte seiner Ex-Frau ein explosives Paket vor die Haustüre in der Gemeinde Guttaring gelegt. Sie öffnete es und wurde schwer verletzt.

Sprengstoffangriff auf Ex-Frau in Kärnten - derStandard.at

Ex-Freundin (16) in Park getötet: Prozess startetDiesen Anblick wird eine Mutter aus Wiener Neustadt wohl niemals vergessen: Unter einem Laubhaufen entdeckte sie Anfang des Jahres den Leichnam ihrer ...