Europarat besorgt über Beschneidung der Medienfreiheit in Polen

Europarat besorgt über Beschneidung der Medienfreiheit in Polen:

16.03.2021 17:00:00

Europarat besorgt über Beschneidung der Medienfreiheit in Polen:

Zwei polnische Gesetzesvorlagen könnten die Freiheit 'unabhängiger Medien ersticken'

Foto: epa, Lukasz GagulskiWarschau/Brüssel – Der Europarat hat sich am Dienstag besorgt über zwei polnische Gesetzesvorlagen geäußert, welche die Freiheit"unabhängiger Medien ersticken" könnten. Die Menschenrechtsbeauftragte des Europarats, Dunja Mijatovic, richtete ein entsprechendes Schreiben an den polnischen Ministerpräsidenten Mateusz Morawiecki.

Erneut Erdbeben nahe Neunkirchen bis nach Wien spürbar Geologie - Erdbeben der Stärke 4 in Wien Kurz konkretisiert Öffnungsschritte in allen Bereichen für Mitte Mai

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »