Europa League - Sturms Fazit: 'Zu nervös, zu ängstlich, zu passiv'

Die Grazer müssen sich dem Favoriten AS Monaco zum Europa-League-Auftakt mit 0:1 geschlagen geben.

17.09.2021 09:06:00

Der Europa-League-Auftakt von Sturm Graz hat den zu erwartenden Klassenunterschied offenbart. Das 0:1 (0:0) bei AS Monaco am Donnerstag war eines der klaren Sorte.

Die Grazer müssen sich dem Favoriten AS Monaco zum Europa-League-Auftakt mit 0:1 geschlagen geben.

Weiterlesen: Wiener Zeitung »

Europa League live: So steht es bei Rapid Wien gegen KRC GenkDie Wiener hoffen auf den vierten Europacup-Heimsieg in Folge. Belgiens Vizemeister ist in der Favoritenrolle.

Auftaktsieg für West Ham in Rapids Europa-League-GruppeStöger verlierr bei Deutschland-Rückkehr in Leverkusen – Glasner mit Frankfurt weiter sieglos

Dortmund und Neuling Tiraspol feiern Siege in der Champions LeagueBVB gewinnt in Gruppe C auswärts gegen Besiktas Istanbul 2:1, Stürmer Haaland hält bei 21 Toren in 17 CL-Partien

Milan bei Champions-League-Comeback ohne IbrahimovicSchwede leidet an Achillessehnen-Entzündung – Leipzig vor Gastspiel bei Manchester City zuversichtlich – Alaba mit Real bei Inter

Champions League - Der Sheriff aus dem Wilden OstenSheriff Tiraspol schnuppert am Mittwoch zum ersten Champions-League-Luft. Die Fäden in der Heimat zieht aber der gleichnamige Konzern.

Pressefoyer nach dem MinisterratLive ab 12 Uhr: Heute tritt der Ministerrat zu seiner nächsten Sitzung zusammen.